Sport trifft Sport - Nördlinger Athleten bei Benefiz Gala in München

Markus² - BR Moderator Markus Othmer und Special Olympics Bayern Athletenspecher Markus Protte
 
Christian Neureuther, Magdalena Neuner, Markus Protte, Markus Othmer (von links) - Magdalena Neuner und Markus Protte kennen sich noch von den Winterspielen in Garmisch-Partenkirchen, wo sie gemeinsam die Eröffnungsfeier moderiert haben.

Weihnachtszeit bedeutet Spendenzeit. Deshalb hat auch der Förderverein von Special Olympics Bayern einen großen Benefiz Abend abgehalten. Unter der Schirmherrschaft der Olympiasiegerin Magdalena Neuner, die bereits bei Special Olympics Winterspielen sehr von der Organisation angetan war, fand im Foyer der ADAC Zentrale in München die Veranstaltung „Sport trifft Sport“ statt.

BR Moderator Markus Othmer konnte vor Ort zahlreiche Gäste aus Politik und Gesellschaft, wie beispielsweise Karin Seehofer (die Gattin des Bayerischen Ministerpräsidenten), Christa Stewens (Bayerische Sozialminisertin a.D.), Franz Maget (Sonderbotschafter von Special Olympics Bayern und Bayerischer Landtagspräsident a.D.) als auch die Gastgeber Prinz Leopold von Bayern und Special Olympics Bayern Vorsitzende Ina Stein begrüßen.

Magdalena Neuner begeistert von Special Olympics und den Athleten

Für die geladenen Special Olympics Athletinnen und Athleten war aber es aber sicherlich die größte Freude neben der ehemaligen Star-Biathletin noch viele weitere ihrer Sportidole zu treffen: Katarina Witt, Paul Breitner und Christian Neureuther lernten vor Ort viele der Sportler mit geistiger Behinderung kennen. Im Interview mit Markus Othmer motivierte die werdende Mutter Magdalena Neuner die anwesenden Gäste, sich für Special Olympics zu engagieren und erzählte dabei von ihrem persönlichen Kontakt mit der Organisation.

Nördlinger Athletensprecher vor Ort

Vom Integrativen Sportverein SG-Handicap Nördlingen waren die beiden Trainer Gudrun und Andreas Eder mit zwei Sportlern nach München gereist. Markus Protte, Athletensprecher von Special Olympics Bayern, und Daniel Heinz, ehemalige Athletensprecherin, erlebten vor Ort wie in geselliger Atmosphäre mit einem Rahmenprogramm, das von Menschen mit geistiger Behinderung mitgestaltet wurde, neue Projekte des Fördervereins vorgestellt wurden. Beispielsweise wurden an dem Abend Lose zu Gunsten von Special Olympics Bayern verkauft – ein ganz besonderer Preis war eine persönliche Führung durch Schloss Neuschwanstein von Prinz Leopold.

Für den Nördlinger Athleten Markus Protte war aber sicherlich etwas anderes der Höhepunkt des Abends: gemeinsam mit Katarina Witt, Christian Neureuther und Paul Breitner – den Markus schon von vielen Special Olympics Events kennt – durfte er an einer Gesprächsrunde teilnehmen. Dort diskutierten die ehemaligen Sportgrößen zusammen mit Markus über die Bedeutung des Sports. Für Markus ist das ganz klar: Sport bedeutet für ihn alles und Special Olympics bietet ihm dafür eine Plattform, sein Können auf sportlicher Ebene zu zeigen und sich zu beweisen.

Spendenbereitschaft ist wichtig für die Organisation

Damit vielen weiteren Menschen mit geistiger Behinderung die Möglichkeit geboten wird durch Special Olympics ihre Talente zu entdecken, entfalten, aufzuzeigen und sich dabei weiterzuentwickeln sind Benefiz Veranstaltungen wie diese in München unverzichtbar.

Sportliches 2014

Die Nördlinger Sportlerinnen und Sportler, die bei Special Olympics Wettbewerben teilnehmen, erwarten im kommenden Jahr zwei tolle Veranstaltungen: im Februar werden die Bayerischen Special Olympics Winterspiele in Lam im Bayerischen Wald ausgetragen und im Mai werden die Athletinnen und Athleten auf nationaler Ebene bei den Sommerspielen ihr Bestes geben. Mit großer Vorfreude können sie also die Weihnachtszeit genießen und ein paar erholsame Ferientage, bevor das Training für die zukünftigen Wettbewerbe im Januar richtig losgeht.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.