Steppach besiegt Spitzenreiter TuS FFB

Steppachs Kegler der Woche - Andreas Puscher mit ganz starken 980 Holz
 
Keglerin der Woche wurde Adele Weber mit 436 Holz

Das Toppteam des TSV Steppach nach Sieg auf Platz 2

Bezirksliga A-Nord - Im Spitzenspiel der Bezirksliga musste der Tabellendritte TSV Steppach 1 gegen den in dieser Saison noch ungeschlagenen Tabellenführer TuS Fürstenfeldbruck 1 antreten.
Im Anfangsdrittel hatten die Steppacher mit Josef Leichtle (843) und Wolfgang Lange (920) einen leichten Vorteil von 9 Holz.
So richtig Stimmung kam im Mittelabschnitt auf, als Winfried Cermak (931) und Andreas Puscher, der mit ganz starken 980 Holz Matchbestleistung erzielte, ihren Gegnern weitere 174 Holz abnahmen.
So hatten die Schlussleute des TSV Steppach einen ruhigen Nachmittag. Mit 183 Guten im Rücken spielten Georg Spengler (920) und Christian Saule (908) locker ihren Part herunter. Am Ende des Matches blieb ein sattes Plus von 118 Holz. Der Sieg der Steppacher fiel mit 5502:5384 dementsprechend klar aus.
Das Team Steppach 1, das an diesem Tag die Saisonbestleistung von 5502 Holz erbrachte, steht nach diesem Erfolg auf Platz 2 der Liga, mit 14:2 Punkten und einem Schnitt von 5389,25 Holz. Am nächsten Samstag entscheidet sich im Nachholspiel zwischen Königsmoos und FFB, wer inoffizieller Herbstmeister wird.
Im ersten Rückrundenspiel am 14.12. um 14.00 Uhr erwartet der KC Pöttmes 1 die Erste des TSV Steppach auf seinen Bahnen. Ein Sieg vor Weihnachten, das wär doch was......oder ?

Steppach 2 ist Herbstmeister ohne Punktverlust

Kreisklasse Herren - Die Zweite des TSV Steppach hatte es im letzten Vorrundenspiel am Samstag mit der TSG Augsburg 1 auf deren Bahnen an der Schillstrasse zu tun. Hier ging es vor allem darum, auch für die Rückrunde eine weisse Weste zu behalten.
Schon die Anfangspaarung der Gäste mit dem Tagesbesten Wolfgang Lange (468) und Willi Sahl (413) zeigte den Hausherren wo es lang gehen sollte.
Mit 84 Holz Vorsprung ging es in den Mittelabschnitt. Hier holten sich Tobias Blezer (408) und Helmut Rieger (410) weitere 10 Gute.
Mit einem satten Vorsprung (94 Holz) ausgestattet, gingen die Schlussleute munter ans Werk. Rudolf Mayer (447) und Johann Heuberger (426) liessen nichts mehr anbrennen und brachten einen deutlichen 2572:2419 Sieg nach Hause.
Das Team um Willi Sahl hat nun einen Schnitt von 2566,2 Holz und steht mit 18:0 Punkten auf Platz 1 vor dem SSV Obermeitingen (10:6) und dem SSV Bobingen 3 (10:8).

Zum Rückrundenbeginn am Donnerstag, den 12.12. um 19.00 Uhr erwartet der Herbstmeister das Team von der SpVgg Lagerlechfeld auf den Sandbergbahnen. Mit einem weiteren Sieg vor Weihnachten gestärkt, könnte das Team ruhig in die Zukunft, sprich nächstes Jahr, schauen. Wer holt sich in diesem Match die Weihnachtspunkte ab ?

Die Gemischte sichert 3.Tabellenplatz ab.

Gemischte Klasse I 4er - Das Steppacher Mixteam hatte es am Samstag mit den Fortunen aus Schwabmünchen auf deren Bahnen zu tun.
Im ersten Spielabschnitt ging es noch recht knapp her. Andrea Zschapa (395) und Reinhard Mayr (388) hatten alle Mühe sich ihrer Gegner zu erwehren. Letztendlich sind ihnen noch 20 Holz Vorsprung geblieben.
Gerhard Zschapa (412) und die Matchbeste Hedwig Blezer (429) brachten einen klaren 1624:1480 Sieg nach Hause.
Das Steppacher Mixteam steht auf Platz 3 mit einem Durchschnitt von 1574,0 Holz, hinter Cosmos Aystetten (12:2) und der punktgleichen TSG Augsburg (10:6).

Am Samstag, den 14.12. um 13.00 Uhr erwartet das Steppacher Mixteam das Team von der TuS Fürstenfeldbruck. Schau mer mal, was sich das Mixteam zu Weihnachten so leistet....

Die Damen sichern sich die Tabellenführung

Bezirksliga A-Mitte Frauen - Im vorletzten Pflichtspiel der Vorrunde mussten die Damen vom TSV Steppach gegen die MBB-SG II auf den Bahnen an der Haunstetterstrasse antreten.
Die Teambeste Adele Weber (436) und Carolin Kügle (419) holten sich im ersten Spieldrittel gleich mal wichtige 76 Holz Vorsprung.
Bereits im Mitteldrittel wurde es verdammt eng. So holten sich Sona Wosch (423) und ihre Mitspielerin Anja Lilla (425) nur noch 2 Holz von ihren Gegnerinnen ab.
Im Schlussdrittel konnten es sich Marlies Roch (435) und Elke Sohr (414) leisten, ihren Kontrahentinnen von MBB vier Holz zu überlassen. Der Steppacher Sieg stand mit 2552:2478 längst fest.
Das Damenteam der Steppacher steht weiterhin auf Platz 1 mit einem Schnitt von 2498,1 Holz vor den Obermeitinger Damen (16:4).

Im letzten Vorrundenspiel dürfen die Steppacher Mädels noch einmal reisen. Dann erwartet das Team vom KC Landsberied am Samstag, den 7.12. um 14.00 Uhr das Steppacher Spitzenteam. Weihnachtsgeschenke werden dort noch nicht verteilt, denn am Samstag, den 15.12. um 13.00 Uhr folgt noch das erste Rückrundensspiel gegen die Damen von der SpVgg Lagerlechfeld auf den Steppacher Bahnen. Erst dann werden die Weihnachtspakete gepackt !!

Allen Steppacher Teams für ihre bevorstehenden Aufgaben recht viel Holz !!

.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.