Harfenklang und Weihnachtsflair

Yoshi Sasano an seiner Konzertharfe begleitet Tenor Benedikt Bader beim adventlichen Konzert „Flockenflüstern“ in der Gärtnerei Reuß in Westheim
Neusäß: Gärtnerei Reuß | „Flockenflüstern“ ein Abendkonzert mit adventlichen Klängen im Gewächshaus in Westheim
es liegt in der Natur, dass am Ende des Jahres eine ruhige und stimmungsvolle Zeit einkehrt. Ein musikalisches Flockengeflüster versetzte die Zuhörer beim Konzert mit den Sopranistinnen Martina Riegg und Elisabeth Wörmann, sowie Tenor Benedikt Bader in die richtige Stimmung zur anstehenden Adventszeit. Besonders die Klänge der Harfe schafft es weihnachtliche Emotionen zu wecken. Mit der irischen Volksweise „A fig for a kiss“ lies Gastmusiker Yoshi Sasano seine Keltische Harfe erklingen. Auch im Duett mit Harry Christian an der Geige und Sasano an der Konzertharfe umschmeichelten die zarten Saitenklänge die Ohren der Zuhörer. Die Akustik im Glashaus der Gärtnerei Reuß in Westheim ist gut und die Gärtner und Floristen sorgten mit stimmungsvoller Dekoration für die passende Umrahmung der Bühne.
„Let it snow!“ von Jule Styne gab dem zweiten Teil der Abendveranstaltung den Auftakt. Nachdem der Wetterbericht des Tages nicht ganz stimmte, halfen die Sänger mit künstlichen Schneeflocken ein wenig nach. Eine feine Mischung aus klassischen Werken und eher modernen Weihnachtsmelodien, sowie einem leichten Abendmenü oder wahlweise warme Getränke mit Lebkuchen und Plätzchen versetzte das Publikum in eine wohlige Atmosphäre. Ob bei Sologesang, im Duett oder im Trio, die Stimmen von Martina Riegg, Elisabeth Wörmann und Benedikt Bader ergänzen sich ausgezeichnet. Liane Christian begleitet am Flügel, der ganz besonders bei „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ von Karel Svoboda zur Geltung kam. Mit einem Potpourri aus beliebten Weihnachtsliedern war das Konzert in der Tat ein „Flockenflüstern“.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 07.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.