Poesiebriefkasten, Stiangglanda-Poesie, Gedichte, Reime Treppenhaus - Stiangglanda-Poesie-Treffen

Stiangglanda-Rutschbahn
München: Stiangglanda-Poesie | Hallo Katharina - ich mach Mal für uns den Termin bekannt:
11.06.2016 - zum Stiangglanda-Poesie-Treffen

ja mein Gedicht ist schon fertig


STIANGGLANDA-Rutsch’n.

19.05.2016 (c) Zauberblume

Juchhe, Juchhe.
Heit braucht ma koan Schnee.
Heit gehts flott hinab.
Auf da STIANGGLANDA-Rutsch’n.

weiter lesen .....

dann komm ins Treppenhaus
Stiangglanda-Poesie
11. Juni 2016, 16 Uhr 30
Kulturraum im Stianghaus, Zenettistr. 2, 80337 München
Eintritt frei, rollstuhlzugänglich, Erfrischungen werden angeboten

...
-
--
---
----
-----



Liebe Poesiefreundinnen und Poesiefreunde,

da müsst ihr durch, täglich: Kahles Licht, ein schwarzes Brett gespickt mit Verboten und ein Gummibaum, der für die Wohnung zu groß geworden ist, dümpelt in einer Ecke. Ja, die Rede ist von einem Treppenhaus. Doch ein solcher Raum kann zu einem charmanten Begegnungsort werden – sogar zu einem Ort für Poesie.

Der Verein Kulturraum München eV veranstaltet im Rahmen der Stadtteilwoche Isarvorstadt, gefördert vom Kulturreferat eine Literaturwoche in seinem geräumigen Stianghaus im Schlachthofviertel. Als ich stellvertretend für die PoetInnen und Poeten des Poesiebriefkastens eingeladen wurde, das Treppenhaus in eine lyrische Oase zu verwandeln, habe ich begeistert zugesagt. Kommt also zur:

Stiangglanda-Poesie
11. Juni 2016, 16 Uhr 30
Kulturraum im Stianghaus, Zenettistr. 2, 80337 München
Eintritt frei, rollstuhlzugänglich, Erfrischungen werden angeboten
*****************************************************

Wer ein eigenes oder Lieblingsgedicht vortragen möchte, wer Poesie zwischen Stiege und Gummibaum genießen möchte oder ausprobieren will, ob in ihm ein Lyriker steckt ist herzlich eingeladen. Ihr könnt deklamieren, improvisieren, Gedichte darstellen, singen oder tanzen oder schlicht vorlesen. Tratscht es weiter, bringt gerne Freunde, Verwandte und Nachbarn mit. Anmeldung per E-Mail oder ganz spontan.

Gedichte werden sich eine Woche das Stiangglanda hochwinden zur Freude aller Besucher der Literaturwoche. Wer sein Gedicht beisteuern möchte, schickt es, gern handgeschrieben an: Poesiebriefkasten „Stiangglanda“ / Wirtstr. 17 / 81539 München. Wer beim Dekorieren des Treppenhauses mitmachen will, meldet sich bitte bei mir.

Mit poetischen Grüßen
Katharina Schweissguth, Tel. 089 69372667, Poesieboten e. V.

Infos: http://www.poesiebriefkasten.de/poesie-aktion/datu... oder https://www.literatur-im-stianghaus.de/
Postanschrift: Poesie-Briefkasten / Wirtstr. 17 / 81539 München

VORSCHAU:
So, 17.7. 13 Uhr – PoeTree das Sommerfest der Poesieboten – Poesiehaltestelle im Trambahnhäusl
Fr, 15.9. 15 Uhr – Schlief-Spuren in Giesing – Literarisch-künstlerische Expedition ab MVHS Stadtbereich Ost
Mi, 5. Okt 19 Uhr – Moosach schillert – Poetische Jubiläumsfeier in der Stadtbibliothek Moosach
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 26.05.2016 | 19:18  
730
Franz Josef Neffe aus Pfaffenhofen an der Roth | 27.05.2016 | 01:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.