Hund und Gedanken

1
20138188-Hund-Wuschel-Bruches(c)BrigitteObermaier
München: Marienplatz | Hund und Gedanken
(c) Zauberblume, 20141106

Es kamen viele Gedanken, ein, zwei, drei.
Wie ein lebenslustiger Hund an mir vorbei.
Verwandelten sich in Poesie voll Glauben.
Lassen mich meinen Schlaf rauben.

Wie im tiefen Morast versunken.
Meine Gedanken waren wie betrunken.
Wie ein Hund der seine Beute sucht.
Haben sich die Gedanken selbst gebucht.

Die Beute und Gedanken verschwinden.
Lassen sich beim Suchen wieder finden.
Kann man Gedanken riechen oder schmecken?
Oh nein, aber sie können uns necken.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.