Ungeschlagener Spitzenreiter: TSV Herbertshofen ist Herbstmeister im Badminton

Das Team 2015/16: V.l. Christian Glas, Julia Schmid, Michael Mair, Isabell Weinhold, Tobias Lukasch, Jasmin Pufe und Felix Guffler
Meitingen: Ballspielhalle | Der TSV Herbertshofen hat sich nach einer überragenden Hinrunde zur Herbstmeisterschaft der Bezirksklasse B-Nord gespielt.
Nachdem am vergangenen Wochenende der direkte Konkurrent vom TV Dillingen 6 mit 8:0 geschlagen wurde, steht die Mannschaft um Kapitän Michael Mair als alleiniger Spitzenreiter fest. Damit hält die positive Tendenz des TSV Herbertshofen an, der in dieser Saison noch keinen Punkt vergab, und bei dem bislang jeder Spieler das Feld als Sieger verließ. Entscheidend verstärkt durch den reaktivierten Christian Glas spielt der Herbstmeister wesentlich souveräner als in der vergangenen Saison, in welcher der Aufstieg denkbar knapp verpasst wurde. Auch die Umstellung im Herrendoppel erweist sich als richtige Entscheidung, sodass neben den seit Jahren konstant siegenden Damen nun auch die Herren ihre Topform gefunden haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.