Erfolgreiche Schwarzgurt-Prüfung der Kampfsportgemeinschaft Kocaman

Am Sonntag den 20. Juli haben sich sechs Taekwondoin (so wird ein Taekwondo-Betreibender genannt) der Kampfsportgemeinschaft Kocaman einer Schwarzgurt-Prüfung unterzogen. Den 3. Dan in Taekwondo erreichten Judith Völk vom TSV-Rain und Maurice Lehmann aus der Kampfsportschule Nördlingen. Jan Luca Januschke aus Meitingen legte die Prüfung zum 2. Dan Taekwondo ab. Drei mal wurde der 1. Dan geschafft von Rolf Röttinger und Richard Schrampfer aus der Kampfsportschule Nördlingen und Christian Altenhöner vom TSV Rain.
In einer vierstündigen Prüfung mussten die Prüflinge bei sommerlichen Temperaturen von 30° C in der Halle Formen (Hyongs) laufen, Einschrittkampf (ein Übungskampf mit festgelegter Technikenreihenfolge gegen einen Gegner) vorzeigen, bei Selbstverteidigung gegen einen und mehrere Gegner verteidigen, Freikampf (freier Übungskampf gegen einen Gegner) durchführen und Bruchtests zeigen. Für den 1. Dan musste man drei Bretter für den 2. Dan vier und für den 3. Dan fünf Bretter mit den jeweiligen Techniken kaputt schlagen.
Die Prüfer waren Hauptprüfer Kocaman Ali (7. Dan Taekwondo), Nebenprüfer Fabian Ernst und Bastian Weber (jeweils 3. Dan Taekwondo).
4 5
2
2
2
1
1
1
1
2
2
1
1
1
2
2
1
1
1
1
1
1
1
2
2
1
1
1
2
2
3
3
1
2
2
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 06.09.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
57.378
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 23.07.2014 | 08:36  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 23.07.2014 | 12:56  
16.906
Petra Kinzer aus Meitingen | 23.07.2014 | 13:07  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 23.07.2014 | 22:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.