Grundschule Meitingen gewinnt ADAC Fotowettbewerb

Klasse 1d in ihren Warnwesten mit Scheck, Siegerfoto und Urkunde sowie links Rüdiger Lode Vorstand für Verkehr, Umwelt und Fahrzeugtechnik des ADAC Südbayern, Petra Funk-Ragusa, Angelika Seban und rechts Dagmar Mann.

Riesen Jubel in der Klasse 1d der Meitinger Grundschule



Unter 94 eingereichten Bildmotiven aus ganz Bayern sicherten sich die Grundschüler mit ihrer Idee zum Thema "Weste an" den ersten Platz und bekamen heute von Rüdiger Lode Vorstand für Verkehr, Umwelt und Fahrzeugtechnik des ADAC Südbayern eine Urkunde sowie einen Scheck in Höhe von 500 Euro für die Klassenkasse überreicht.



Die Idee beim Wettbewerb teilzunehmen hatte Dagmar Mann , Der Mama aus Erlingen war morgens an der Bushaltestelle aufgefallen, dass die Kinder immer weniger mit Warnweste bekleidet auf ihren Schulbus an der Hauptstraße warteten.



Damit die Kindern die Weste wieder regelmäßig tragen und "cool" finden war auch die Klassenlehrerin Angelika Saban sofort von der Teilnahme begeistert und hatte dann auch die zündende Idee für das Siegerfoto.



Auf dem Bild hält jedes Kind ein Verkehrszeichen in der Hand und trägt die leuchtend gelbe Warnweste. Besonders positiv bewertet die siebenköpfige Fachjury die tolle Umsetzung und die Bildaussage.



Platz zwei und drei gingen an die Grundschule Germannsdorf (Landkreis Passau) und die Grundschule Odelzhausen.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 30.07.2015 | 21:03  
46.641
Kathrin Zander aus Meitingen | 30.07.2015 | 21:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.