Tagesausflug auf den Mittag bei Immenstadt

Einen Tagesausflug unternahm ich mit meiner Familie Mitte Juli auf den Mittag bei Immenstadt.
Wir wanderten durch einen herrlichen Wald einen sehr steilen Weg Richtung Gipfelkreuz. Leider mussten wir bereits bei der Mittelstation aufgeben. Zu steil, zu lang der Weg für uns fünf Wanderanfänger.
An der Mittelstation lädt ein liebevoll eingerichteter Spielplatz zum verweilen ein. So waren die Kinder sehr glücklich und wir hatten Zeit uns zu erholen.
Das Naturerlebnis war eine Erholung für unsere Seele. Kühe und Ziegen am Wegesrand, leckere Walderdbeeren, Himbeeren und frisches Bergwasser sorgten für die Verpflegung.
Das nächste Mal werden wir auf jeden Fall den Sessellift nehmen um an das Gipfelkreuz zu gelangen.
1
2
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
57.276
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.07.2014 | 09:10  
1.002
Marija Jakobovic aus Meitingen | 16.07.2014 | 10:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.