Nachrichten aus Crivitz und der Region

1 Bild

Weshalb der Osten wirklich aufmuckt

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 18.02.2015 | 117 mal gelesen

Crivitz: Wieden-Verlag | Ausgabe Seelenstorm Nr.88 Rainer Stankiewitz Verleger und Auto und Herausgeber des Seelenstorm titelt am 29.1.2015 unter "Weshalb der Osten wirklich aufmuckt Seelenstorm Nr.88 als PDF Wieden-Verlag

  • Kurz hinter Muchelwitz von Pinnow kommend, links von der Straße nach Crivitz, führt ein alter
    von Norbert Höfs | Crivitz | am 20.01.2015 | 30 Bilder
  • Die wenigsten wissen davon, und nicht viele brauchen einen Verleger. Denn ein Verleger, zumal ein
    von Rainer Stankiewitz | Crivitz | am 13.01.2013 | 2 Bilder
2 Bilder

Seelenstorm Nr.97

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 19.04.2016 | 13 mal gelesen

Crivitz: Wieden-Verlag | Der neue Seelenstorm von Rainer Stankiewitz ist erschienen Ohne Alternative für Deutschland? Im Grunde nebensächlich, weshalb jüngst in Holland ein Referendum stattfand, das dann bei einer Beteiligung von 32% mit 64 % Neinstimmen endete. Dieses Volksvotum passte nicht ins Europakonzept. Luxemburgs Außenminister Asselborn stellte darauf fest: Volksbefragungen versauen die demokratische Landschaft; das Volk ist zu blöde,...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Heike Schmidt
von Heike Schmidt
35 Bilder

Jeden Tag bekamen die Schwäne etwas Brot - Barniner See in Crivitz (Mecklenburg) 1

Heike Schmidt
Heike Schmidt | Crivitz | am 02.05.2011 | 305 mal gelesen

Crivitz: BarninerSee | Nun ist unser Osterurlaub leider zu Ende. Jeden Tag gingen Maleen und ich zum See runter (Oma und Opa wohnen dort 100 Meter von weg). Unser Schwanenpaar war wieder da, wie die letzten Jahre schon. Sind fleißig dabei, ihr Nest auszubessern und kamen gern zu ein paar Brotstücken. Maleen hatte viel Spaß, auch wenn die Schwäne manchmal fauchten, wenn es nicht schnell genug ging mit dem Füttern. Ich erinnerte mich an meine...

1 Bild

Buchvorstellung "Ein krankes Haus"

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Crivitz | am 16.07.2012 | 207 mal gelesen

Crivitz: Wiedenverlag | Die Autorin weiß, worüber sie schreibt. Sie, ausgebildete Krankenschwester, kennt das Gesundheitswesen aus dem Effeff, besonders wie es sich nach der Wende veränderte. Verblüffend: Hier grandioser medizinischer Fortschritt, da eine Heilpraxis, die immer mehr der hemmungslosen Gier nach Profit dient. Das Opfer ist der Patient; noch nicht überall in deutschen Kliniken, doch deren Weg führt verhängnisvoll in diese...

Boulevard, Bundesliga, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport und TV-Themen, die Regionen übergreifend großen Anklang finden:
Es sind erst wenige Beiträge vorhanden
Kennen Sie jemanden der mitschreiben sollte?
oder lesen Sie Bürgerreporter-Beiträge aus ganz Deutschland