Die Samen der Iris

Eigentlich ist es bei der oft auch als Schwertlilie bezeichneten Iris üblich, die Pflanzen durch Teilung des Rhizoms zu vermehren. Man kann aber auch nach der Blütezeit die reifen Samen sammeln und diese gezielt zur Keimung bringen. Mit Können und Glück wird eine zauberhafte Blüte daraus.

Für Interessierte, die das ausprobieren möchten, gibt es hier Informationen:
http://www.gartenjournal.net/iris-samen
10
2 10
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
5.303
Ralf Springer aus Aschersleben | 27.09.2016 | 11:44  
13.005
Renate Croissier aus Lünen | 27.09.2016 | 13:25  
21.846
Eugen Hermes aus Bochum | 27.09.2016 | 14:56  
13.005
Renate Croissier aus Lünen | 27.09.2016 | 15:00  
21.846
Eugen Hermes aus Bochum | 27.09.2016 | 15:09  
13.005
Renate Croissier aus Lünen | 27.09.2016 | 16:15  
58.765
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.09.2016 | 20:30  
13.005
Renate Croissier aus Lünen | 28.09.2016 | 11:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.