Schwimmer freuen sich auf Sommervergleich

Der Countdown läuft: Am Sonntag wird sich das Lehrter Freibad in eine Schwimmarena verwandeln. (Foto: Alexander Placzek)
Lehrte: Freibad Lehrte | Die Wetterprognosen sind bestens: Am kommenden Sonntag lädt die SG Lehrte/Sehnde zu ihrem 33. Sommerschwimmfest in das Lehrter Freibad. Am Hohnhorstweg werden diesmal 13 Vereine ihre Aktiven in das 50-Meter-Becken schicken und dort 592 Einzel- und 25 Staffelstarts absolvieren.

Die Kombination der Schwimmabteilungen des Lehrter SV und des TV Eintracht Sehnde setzt bei ihrer Traditionsveranstaltung jedoch nicht nur auf schönes Wetter, sondern bietet auch wieder ein buntes sportliches Programm: Dieses reicht von Nachwuchsrennen der Achtjährigen über die 50-Meter-Strecken bis hin zu den bereits recht fordernden Entscheidungen über die 400 Meter Freistil.

Die größten Kontingente der diesjährigen Veranstaltung stellen die SGS Hannover (113 Starts), SG Rethen/Sarstedt (68) und der WSV Bennigsen (63). Aus dem Altkreis Burgdorf sind neben der gastgebenden SG Lehrte/Sehnde (57) die TSV Burgdorf (29), SC Altwarmbüchen (28) und der TSV Germania Arpke (21) am Start. Der Startschuss zu den ersten Rennen fällt am Hohnhorstweg um 9 Uhr mit der Entscheidung über die 100 Meter Schmetterling

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie dem Schwimmsport in Lehrte und Sehnde unter http://www.sglehrtesehnde.de/ und https://www.facebook.com/sglehrtesehndeschwimmen?fref=nf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.