Besuch im Lechmuseum Bayern im Wasserkraftwerk Langweid

Langweid: Lechmuseum | Besuch im Lechmuseum Bayern im Wasserkraftwerk Langweid
Es ist schon lange her, als am 18. November 1907 das Wasserkraftwerk im schwäbischen Langweid nördlich von Augsburg ans Netz ging. Und über 100 Jahre später werden noch immer von hier viele tausende Haushalte mit Energie versorgt.
Interessant war die Führung durch dieses interaktive Museum. Schon zuvor wurden von den Besuchern die Plakate beachtet. Doch nun kamen sie in zwei Ebenen wo sie über eine Kraftwerkstechnik, vor allem aber über die Entwicklung des Lechs im Kontext von Umwelt, Kultur und industrieller Nutzung informiert wurden.
Seit 2008 kann man sich hier aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln, über Natur, Kultur, Geschichte und Wirtschaftsgeschichte, aber auch über die Wasserkraft und Energieerzeugung sowie die Entstehung der über hundertjährigen Geschichte der Lechwerke als regionaler Energieversorger informieren.
Nach der Einführung dann die Besichtigung des historischen Kraftwerksbereichs. Das „Hauptexponat“ des Museums ist der Historismus Bau aus dem Jahr 1907 sowie seine begehbaren historischen Turbinenkammer und einem Generator aus dem Erbauungsjahr
Seit 1903 sind die Lechwerke als Energieversorgungsunternehmen in Bayern engagiert. Die LEW ist mit der Region tief verbunden und zählt heute zu den bedeutenden Stromdienstleistungsunternehmen im Süden Deutschlands.
Ich bin schon stolz darauf, dass 45 Jahre mein Mann für dieses Unternehmen gearbeitet hat. Auch schon sein Vater war dabei. Ein Wermutstropfen für meinen Mann ist jedoch immer noch, dass er seinen Vater viel zu frühverloren hatte, als er bei der Arbeit für die LEW tödlich verunglückt ist.
1
2
1
1
1
1
1
1
1
2
2
1
3
4
2
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
60.888
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 24.03.2015 | 19:49  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 25.03.2015 | 09:39  
47.898
Christl Fischer aus Friedberg | 25.03.2015 | 14:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.