Erfolgswochenende beim VfB

VfB Langenhagen. Ein wahres Erfolgswochenende verbuchen die Judoka des VfB Langenhagen für sich. Am Freitag startete die Anfängergruppe und absolvierte – wie immer vor den Ferien – ihre Minimausprüfung. Nachdem sich die Kinder fachkundig im Umgang mit einem Ball gezeigt hatten zeigten sie verschiedene Übungen, die sie seit den letzten Ferien eifrig trainiert haben. Zuletzt glänzten sie natürlich noch mit den ersten Judotechniken. Da alles problemlos geklappt hat, dürfen sich die Kinder über ihr neues Abzeichen freuen. Die Minimausprüfung bestanden Alexander, Judit, Paul, Valentin und Vivien. Gleichzeitig stand in dieser Gruppe für acht junge Judoka die erste Gürtelprüfung an. Trainerin und Prüferin Andrea Mach ließ sich die gelernten Fall-, Wurf- und Haltetechniken zeigen und verkündete, nachdem die Kids auch im Übungskampf gezeigt hatten, dass sie die Techniken auch anwenden können, das erfreuliche Ergebnis: Alle haben die Prüfung bestanden. Den weißgelben Gürtel dürfen sich nun Arno Korell, Artur Brökel, Marius Maus, Nima Rakhshandeh, Noah Sekler, Paul Sekler, Tim Baron und Toni Dao umbinden.
Am Tag danach wurde es dann in Bothfeld und Mellendorf spannend für unsere Judoka. In Bothfeld begann die Prüfung von Carsten Tront zum 3. Dan (Schwarzgurt). Während er mit seinem Katapartner Oliver Budzinski (3. Dan) und seinem Prüfungspartner Stefan Brüner (1. Dan) auf der Matte schwitzte, kämpften sich in Mellendorf vier VfB Judoka beim Kids Cup in die Medaillenränge. Toby Rachner erreichte einen tollen dritten Platz, Vincent Wiegel und Arne Schlüter konnten mit Rang zwei die Silbermedaille für sich verbuchen und Carlo Kriele durfte sogar ganz nach oben aufs Treppchen klettern und stolz die Goldmedaille entgegen nehmen. Dann war es auch in Bothfeld am späten Nachmittag soweit: Nach der Demonstration umfangreicher Kenntnisse von Wurf-, Hebel- und Würgetechniken sowie Trainingsmethoden und Judo-Theorie inklusive der Vorführung einer traditionellen Folge von Selbstverteidigungstechniken (Kime-no-kata) konnten die Prüfungsergebnisse verkündet werden und im VfB trainiert mit Carsten Tront fortan ein frischgebackener Träger des 3. Dan. Glückwünsche an unsere erfolgreichen Judoka! Weitere Eindrücke vom Erfolgswochenende gibt es zeitnah auf der Homepage des Vereins www.vfb-langenhagen.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.