Erfolge bei der Deutschen Meisterschaft

Medaillenregen für die VoViNam Sparte

VfB Langenhagen. Am vergangenen Wochenende reiste eine Delegation der VoViNam Sparte des VfB Langenhagen nach Frankfurt, um bei den Deutschen Meisterschaften anzutreten. Bei Vovinam - Việt Võ Đạo handelt es sich um eine vietnamesische Kampfkunst, die in Deutschland noch nicht sehr weit verbreitet ist, und so nahmen an den Meisterschaften des Deutschen Vovinam Viet Vo Dao Fachverbands (DVVF) immerhin sechs Vereine teil: Frankfurt-Nied, Frankfurt-Nordwest, Frankfurt-VVKF, Langenhagen, München und Viernheim. Für die hervorragende Ausrichtung der Meisterschaften sorgte in diesem Jahr das Organisationsteam aus Frankfurt.
Die Deutschen Meister und Jugendmeister wurden in den Kategorien Quyen (festgelegte Technikabfolgen), Quyen mit Waffen - beispielsweise mit einem Schwert - und Kämpfen ermittelt. Letztere reichten vom traditionellen Ringkampf bis hin zum Freikampf mit Ausrüstung.
Die Langenhagener Gruppe war in fast allen Kategorien vertreten und konnte zahlreiche Medaillen erlangen – insgesamt reichte es sogar für Rang 3 im Gesamtmedaillenspiegel.
Hier die Resultate in der Übersicht: In der Gruppe 1 (U14) erreichten Theo Pfeil und Noah Menzel den 3. Platz im Freikampf. Bei den Jugendlichen (U18) konnte Jonas Wichmann den 2. Platz im Freikampf in der Gewichtsklasse über 70 kg erreichen. Hamid Sham konnte in der Kategorie Ngu Mon Quyen die Bronze- und beim Ringkampf die Silbermedaille für sich verbuchen. Sein Bruder Nawid Sham erreichte in der Kategorie Tu Tru Quyen die Silbermedaille und wurde im Ringkampf Deutscher Meister. In der Kategorie Freikampf - gemischte Gewichtsklassen - setzte sich Daniel Gomolka zunächst in einem sehr anstrengenden Kampf gegen seinen Gegner nach Punkten durch. Den Finalkampf konnte er schließlich ebenfalls für sich entscheiden nahm stolz die Goldmedaille in Empfang. Insgesamt erreichten die VfB-Sportler damit drei Bronze-Medaillen, drei Silber-Medaillen und hervorragende zwei Gold-Medaillen.
Wer sich für weitere Impressionen der Deutschen Meisterschaften oder für das VoViNam-Training interessiert klickt sich einfach auf die Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de. Die drei ersten Schnupperstunden sind im VfB kostenlos und unverbindlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.593
Katja Woidtke aus Langenhagen | 27.05.2015 | 08:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.