Die F-Juniorinnen des TSV Godshorn feiern Sieg

Engagierter Einsatz der Kapitänin Lina Erlhoff vom TSV Godshorn
Im letzten Saisonspiel hatten die F-Juniorinnen des TSV Godshorn die F4 Mannschaft des SC Wedemark zu Gast. Da es im F-Juniorinnenbereich nur wenige Mädchenmannschaften gibt, müssen diese daher vorwiegend mit Jungenmannschaften um die Meisterschaft spielen. Mit der Mannschaft des SC Wedemark ist eine weitere Mädchenmannschaft in der Staffel gemeldet. Daher wurde das Spiel gegen den SC Wedemark von den Spielerinnen des TSV Godshorn und ca. 40 Zuschauern, die trotz Kälte und Regen erschienen waren, freudig erwartet.

Der SC Wedemark trat jedoch entgegen den Erwartungen mit einer gemischten Mannschaft aus Mädchen und Jungen an. Die Spielerinnen des TSV Godshorn blieben jedoch unbeeindruckt. Die letzten Punktspiele gegen ausnahmslos Jungenmannschaften gingen verloren. Es war aber im Laufe der Saison von Spiel zu Spiel eine enorme Steigerung der Leistung zu bemerken. Das eine oder andere Mal waren die Mädchen des TSV nah dran, den favorisierten Jungen einen Punkt abzunehmen. Gegen den SC Wedemark sollte nun endlich der langersehnte Sieg her, hatte man doch in der Hinrunde 4:1 gewinnen können. Entsprechend engagiert begannen die Gastgeberinnen das Spiel. Bereits in der 3. Spielminute traf die Mannschaftskapitänin Lina Erlhoff zum 1:0 für den TSV, nachdem sie sich überragend gegen die gegnerischen Spieler durchgesetzt hatte. Der TSV Godshorn erarbeitete sich im Laufe des Spiels weitere Torchancen. In der 13. Minute parierte der Torwart des SC Wedemark einen Torschuss von Lina Erlhoff, den die Stürmerin Emel Salja dann per Nachschuss zum 2:0 verwandelte und damit die Führung für den TSV Godshorn noch in der ersten Halbzeit ausbaute.
Nach der Halbzeitpause wurde das Spiel ausgeglichener. Der SC Wedemark erkämpfte sich mehrere Eckstöße und bedrängte die Abwehr des TSV Godshorn zunehmend. Der abwehrstarke Neuzugang Lena Mössinger und Katharina Beyer, die ihre fast einen Kopf größere Gegenspielerin immer wieder am Torschuss hindern konnte, trugen dazu bei, dass das 2:0 festgehalten werden konnte. Der Sieg zum Saisonabschluss ist dank des kämpferischen Auftritts der gesamten Mannschaft des TSV Godshorn geglückt und wurde ausgiebig gefeiert.
In der nächsten Saison warten auf die Mädchen des TSV Godshorn in der E-Jugend nun endlich andere Juniorinnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.