Katjas Linsensüppchen orientalische Art

Orientalisches Linsensüppchen mit Curry und Kokosmilch (Foto: Katja Woidtke)

Linsensuppe erinnert mich an meine Kindheit - deftig gekocht mit Bauchspeck, Kartoffeln und Suppengemüse. Noch besser schmecken mir die Hülsenfrüchte mit dem hohen Eiweißanteil aber orientalisch angehaucht. Und da ich gerne in der Küche experimentiere, hieß es: Ran an die Gewürze!

In meiner Variante eines Linsensüppchens kommen würzige Zutaten von Knoblauch bis Ingwer zum Zug. Eine scharfe Currymischung, Kokosmilch und Zitronensaft runden den Geschmack ab. Da rote Linsen bereits geschält sind, müssen die Hülsenfrüchte vor dem Kochen nicht eingeweicht werden und sind ruckzuck gar. Die Suppe schmeckt als vegetarische Version richtig lecker. Alle Fleischesser kommen mit einem Topping durch Putenfleisch auf ihre Kosten.


Zutaten:

Für die Brühe:

etwas Sonnenblumenöl
1 Bund Suppengrün
Salz
1 l Wasser

Für die Suppe:

etwas Sonnenblumenöl
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 daumengroßes Stück Ingwer
2 TL Curry Madras scharf
5 Cherrytomaten
½ rote Paprika
200g rote Linsen
750 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
Saft einer halben ausgepressten Zitrone

glatte Petersilie und Chilifäden zum Dekorieren
eventuell Créme Fraîche

1 Putenschnitzel



So wird’s gemacht:

Suppengemüse putzen, klein schneiden und in etwas Sonnenblumenöl scharf anbraten. Mit Wasser ablöschen, salzen und für 30 Minuten köcheln lassen.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer putzen und in einem zweiten Topf mit etwas Sonnenblumenöl anbraten. Curry, geputze Paprika, Tomaten und Linsen dazu geben und kurz mit anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und alles für ca. 20 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Putenschnitzel in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten. Wenn die Linsen gar sind, alle Zutaten mit dem Stabmixer pürieren. Anschließend die Suppe mit Zitronensaft abschmecken und mit einem Klacks Créme Fraîche, glatter Petersilie, Chilifäden und dem Putenfleisch auf einem tiefen Teller anrichten.

Guten Appetit!

Mein Hummus-Rezept holt ebenfalls den Orient in die Küche: http://www.myheimat.de/langenhagen/ratgeber/ein-ha...




Hier geht es zu weiteren Rezepten aus meiner Sammlung:
http://www.myheimat.de/gruppen/-katjas-rezepte-424...

Wer es lieber klassisch mag, sollte mein Rezept einer deftigen Erbsensuppe probieren: http://www.myheimat.de/langenhagen/ratgeber/aus-om...
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
2.187
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Radfahren = Fitness! aus Langenhagen | 17.04.2016 | 14:03  
4.729
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 17.04.2016 | 16:40  
16.019
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 17.04.2016 | 18:58  
2.976
Gabriele Schulz aus Laatzen | 18.04.2016 | 00:00  
19.610
Katja Woidtke aus Langenhagen | 18.04.2016 | 20:17  
6.706
R. S. aus Lehrte | 30.04.2016 | 19:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.