MIMUSE - Eine Ikone geht

Klaus und Sabine Dittmann, ganz rechts im Bild, werden verabschiedet. Ganz links im Bild: Volkmar Staub, der heute Abend sein Programm "Mund voll Staub" sehr unterhaltsam darbot.
Langenhagen: daunstärs | Langenhagen, 21.04.2016

Heute wurde Klaus Dittmann offiziell verabschiedet.

Klaus Dittmann hat wie kaum ein anderer die Kunst- und Kulturszene Langenhagens über Jahrzehnte geprägt, nicht zuletzt auch mit seinen allseits bekannten Karikaturen. Im Rahmen des heutigen Programms, Titel: "Mund voll Staub" von Volkmar Staub, wurden Klaus Dittmann und Ehefrau Sabine Dittmann nun verabschiedet. Die Dittmanns gehen zurück in Ihre alte Heimat, nach Berlin. Für die MIMUSE, Norddeutschlands größtes Kleinkunstfestival, wird Klaus Dittmann unvergessen bleiben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.608
Katja Woidtke aus Langenhagen | 25.04.2016 | 12:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.