Gemeinsam schmeckt es besser

Laden wir das DRK Godshorn zum Spargelessen mit ein, und kommen noch ein paar Leute ohne Vereinszugehörigkeit dazu, werden wir wohl eine ausreichende Zahl an Teilnehmern haben. Wie gesagt, so getan. Die Rechnung ging auf. Vierzig Teilnehmer ließen sich im Sportheim Godshorn das Spargelmenue schmecken, das von Barbara Sieker zu einem moderaten Preis angeboten wurde. Zum Glück war das Wetter trocken, so dass der Weg dorthin zu Fuß oder mit dem Rad bewältigt werden konnte. Zum Abschluss spendierte die AWO noch ein Freigetränk, was die Teilnehmer mit Freude zu sich nahmen. Vielleicht war die Idee, das Essen im Ort anzubieten, auch ein Grund für das große Interesse an dieser Veranstaltung. Von den Teilnehmern hörte man nur positive Kritiken. Die AWO wird darüber nachdenken, ob das Spargelessen auch im nächsten Jahr genauso angeboten werden kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
963
Anneli Boy aus Langenhagen | 22.06.2015 | 09:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.