Cineplex Charity Event erspielt 2000 Euro-Spende an das Fritz-Felsenstein-Haus

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus |

Das Königsbrunner Cineplex-Kino hatte kürzlich zu einem Charity-Abend mit abwechslungsreichem Kinoprogramm geladen. Rund 200 Gäste waren gekommen, deutlich mehr als an normalen Kinoabenden. Der Reinerlös der Veranstaltung in Höhe von 1700 Euro kam dem Fritz-Felsenstein-Haus für Körperbehinderte zu Gute. Die Betreiberfamilie Rusch, die unter anderem auch die Cineplex-Häuser in Aichach und Meitingen unterhält, hat die Spende auf 2000 Euro aufgestockt.

Kinofans konnten zwischen sechs Filmen wählen, auch Besucher aus dem Fritz-Felsenstein-Haus waren unter den Gästen. Theaterleiter Andreas Reiser hatte die Idee für den Charity-Abend, da das Kino auch immer wieder Anlaufstelle für Besucher des Kompetenzzentrums für Körperbehinderte ist. Möglich geworden war diese Aktion auch deshalb, weil die Filmverleiher weitestgehend auf Gebühren verzichtet hatten, so dass die Einnahmen aus dem Kartenverkauf zu 100 Prozent in die Spende flossen. Hinzu kam der Erlös aus dem Verkauf von Getränken und Snacks.

Spende unterstützt Therapieabteilung

Den Spendenscheck übergab Alexander Rusch an Gregor Beck, Vorstand des Fritz-Felsenstein-Hauses. Bei einem Rundgang durch das Haus bekamen die Besucher einen Einblick in das Lernen, Leben und Arbeiten im Förderzentrum. „Wir haben uns dazu entschlossen, mit dieser Spende die Therapieabteilung des FFH zu unterstützen“, so Alexander Rusch. Das Geld fließt in die Anschaffung eines mechanischen 3-D-Armes, der es Kindern und Jugendlichen mit Muskeldystrophie (Muskelschwund) ermöglicht, trotz geringer eigener Muskelkraft, Tätigkeiten wie Schreiben oder Spielen selbst auszuüben. „Im Namen der FFHler bedanke ich mich für diese Spende! Wir freuen uns, unserer Klientel den 3-D-Arm für Erprobungen und Tests zur Verfügung stellen zu können“, so FFH-Vorstand Gregor Beck. Das Cineplex-Kino plant im kommenden Jahr erneut einen Charity-Event zugunsten des FFH.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.