Offener Garten bei der "Sandmühle" in 35315 Homberg/Ohm im Mühltal 15

Homberg (Ohm): Sandmühle | Die restaurierte Mühle verfügt über einen "alpinen" Staudengarten und ist nur für "schwindelfreie" Bergsteiger zugänglich. Betreten auf eigene Gefahr! Garten mit Gleisanschluß. Die Hausherrin (Erika Christ) ist zudem auch noch Malerin. Einige ihrer farbenfrohen Werke habe ich mal abgelichtet und ich kann nur sagen, ein Besuch bei ihr lohnt sich.

Danke liebe Frau Christ, für die vielen schönen Ein- und Ausblicke.

Anschließend gönnten wir uns noch einen Eiskaffee in der Malerischen Altstadt vom Homberg/Ohm und blickten schon mal in Richtung Marburg.

2
1
1
1
1
2
2
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
11.936
Volker Beilborn aus Marburg | 15.06.2015 | 12:49  
6.985
Siegfried Kuhl (sk1941) aus Marburg | 15.06.2015 | 13:00  
11.936
Volker Beilborn aus Marburg | 15.06.2015 | 15:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.