Selbstverteidigung für Frauen

René Mros, Teilnehmerinnen des SV-Kurses, Norbert Wittmann (vlnr)
Bei der Freiwilligen Feuerwehr Leutstetten hat Doris Baur, aktives Mitglied der Wehr, einen Selbstverteidigungskurs für Frauen organisiert.
Die Karateka René Mros (3. Kyu Karate, Trainer für Gewaltschutz und Selbstbehauptung) und Norbert Wittmann (2. Dan Karate, 3. Dan Ju Jutsu) vom Herrschinger Budo-Verein zeigten den Teilnehmerinnen Schlagtechniken, diverse Griffe, Verteidigungsmöglichkeiten und Strategien zur Bewältigung von Gefahrensituationen.
Auch rechtliche Themen wie Strafbarkeit bei Notwehr oder Nothilfe wurden erörtert.
Die Frauen waren erstaunt, welche Wirkung ein gezielter Fauststoß oder Fußtritt bei einem Angreifer erzielen kann.
Die Abteilung Karate des 1. Budo-Verein Herrsching e.V. bietet allen Interessierten von Montag bis Samstag ein vielfältiges Trainingsangebot unter fachkundiger Leitung an, ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich.
Wer mehr über Karate und die Trainingsmöglichkeiten erfahren möchte, kann sich an den Abteilungsleiter Dirk Grieß unter karate@budo-herrsching.de wenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.