Karate als Selbstverteidigung - Training mit Sensei Silvio Campari (6.Dan)

Dr. Claus W. Fröhlich (Yama Kampfkunstschule - 5. Dan), Stefan Frank, Claudia Müller, Sensei Silvio Campari (6. Dan), René Mros (vlnr)
Über 70 begeisterte Teilnehmer versammelte Sensei Silvio Campari, 6. Dan aus Mailand und Meisterschüler von Shihan Hiroshi Shirai (10. Dan) am vergangenen Wochenende im Dojo der Yama Kampfkunstschule in Landsberg am Lech um sich.
Claudia Müller, Stefan Frank und René Mros von der Karate-Abteilung des Herrschinger Budo-Vereins ließen sich die Möglichkeit nicht entgehen, zur Vorbereitung für ihre Prüfung zum 3. Kyu bei einem mehrfachen Weltmeister in Kata und Kumite zu trainieren.
Sensei Campari konnte die Teilnehmer von der ersten Minute an für sich gewinnen und die Konzentration bis zum Schluss des Lehrganges aufrecht halten.
Schwerpunktthema des Lehrgangs war ein von Shihan Shirai entwickeltes Übungsprogramm für Selbstverteidigung, das seinen Ursprung aus den Techniken des Shotokan Karate hat, Goshin-Do genannt.
Die Erklärungen und Hintergrundinformationen die Silvio Campari zwischen den einzelnen Karateübungen gab, waren vor allem für erfahrenen Karateka sehr aufschlussreich. Hier merkte jeder, der sich intensiv mit Karate und Karate-Do beschäftigt, dass Sensei Campari einen der letzten Großmeister , Shihan Hiroshi Shirai, als Trainer hat, der noch von den Gründern des Karate ausgebildet wurde.

Sensei Silvio Campari zeigte sich am Ende des Lehrganges sehr zufrieden mit dem technischen Niveau der Teilnehmer und dankte insbesondere auch den extra weit angereisten Teilnehmern.

Die Abteilung Karate des 1. Budo-Verein Herrsching e.V. bietet allen Interessierten von Montag bis Samstag ein vielfältiges Trainingsangebot an, ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich.
Informationen über Karate und die Trainingsmöglichkeiten erhalten Sie unter http://www.budo-herrsching.de bzw. karate@budo-herrsching.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.