Das kleine Kleine Fest

Hannover: Großer Garten Herrenhausen | im nassen Garten.

Die Premiere der diesjährigen Saison des Kleinen Festes begann mit wenigen Tropfen. Dann beruhigte sich das Wetter und der Mann mit dem Zylinder begrüßte Gäste wie jedes Jahr mit einer duftenden, roten Rose.
Das Vorprogramm fiel dann recht nass aus. Die Stelzentänzerinnen bemühten sich, unter den Bäumen zu tanzen.
Dann ging es los. Der Große Garten wurde im Sturm erobert. Das Gartentheater füllte sich in Windeseile und: Es regnete nicht!
Ein tolles Programm startete mit bestaunten, artistischen Elementen. Leider musste dann schon die Marionette im Regen ihre Künste zeigen.
Und dann ging es so richtig los. Der Himmel schüttete Kannen aus. Alles vorbei. Schade!
Die meisten Proviante allerdings schienen zu diesem Zeitpunkt schon getilgt.....
1
1
1
1
1
1 1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.710
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 13.07.2016 | 23:04  
11.089
Evelyn Werner aus Seelze | 14.07.2016 | 05:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.