Erster Walsonntag im neuen Jahr

Der Wal auf dem ehemaligen Expo-Gelände
Hannover: Expowal | Heute war wieder Walsonntag - der erste im Jahr 2015!
Ein Gottesdienst zum Durchatmen und Kraftschöpfen für die neue Woche.
Viele müssen morgen das erste Mal in diesem Jahr wieder zur Arbeit und nahmen die "letzte Tankstelle vor der Autobahn" gerne noch mit - mancher mit einem guten Frühstück vorweg und andere mit einem leckeren Mittagessen danach. Es soll auch Leute geben, die den Tag von 10 bis 15 Uhr gemeinsam dort verbringen und den Gottesdienst gerne zweimal miterleben.
Die "1. Wal Band" spielte sehr gute Musik und begleitete ebenso gut die Lieder zum Mitsingen.
Noch einmal haben wir u. a. mein Lieblingslied zum Jahreswechsel "Von guten Mächten treu und still umgeben" gesungen. Sehr schön!
Die Predigt hatte es wieder einmal in sich! Jeder fand sich darin irgendwo wieder. Jeder war bewegt und wurde zum Nachdenken über sich selbst und sein Leben und eventuelle Veränderungen angeregt. Mannomann, schwere Kost am Morgen ... aber auch wohltuende Kost!

Nach dem Gottesdienst kam die Sonne durch die Wolken und glitzerte im Wasser direkt neben dem Wal. Wir unternahmen - wie viele andere Besucher auch - einen kleinen Spaziergang auf dem parkähnlichen Gelände. Mit dem Handy konnte ich ein paar Bilder machen.
Durchgepustet und erfrischt fuhren wir wieder nach Hause, um gegen Mittag zu frühstücken.

Ein guter Sonntag!
5
1
2
3
2
1
3
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
19.129
Ritva Partanen aus Wennigsen | 04.01.2015 | 15:55  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 10.01.2015 | 00:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.