Generalversammlung und Neuwahlen beim Schützenverein Nornheim

Bild neugewählte "Vorstände und Ausschussmitglieder" von links; 2. Schützenmeister Helmut Nimsgern, Sportwart Dietmar Wieser, Beisitzer Tobias Wieser, 1. Schützenmeister Gerhard Böck, Beisitzer Rudolf Mayer, Beisitzer Jörg Bayer, Massierer Markus Stoll, Beisitzerin Leni Motz, Beisitzer Holger Weippert, Beisitzer Johannes Bigelmaier, Beisitzer Kristofer Schmidt, Sportreferentin von Günzburg Martina Haltmayer
 
Sportreferentin der Stadt Günzburg, Martina Haltmayer
 
Sportwart Dietmar Wieser

Mitgliederversammlung des Schützenverein Nornheim 1911 e.V. mit Neuwahlen.


Nach der Begrüßung der Ehrenmitglieder, der als Stellvertreterin der Stadt Günzburg anwesenden Martina Haltmayer und der anwesenden Mitglieder, eröffnete der erste Schützenmeister Gerhard Böck die Generalversammlung. Neben den üblichen Jahresberichten stand diesmal auch die Neuwahl der Vorstandschaft und des Vereinsausschusses auf dem Programm. Schriftführerin Ingrid Schmidt brachte in Kurzfassung noch einmal die Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres 2015 in Erinnerung. Immer am Dreikönigstag mit der Bekanntgabe der neuen Schützenkönige und Vereinsmeister beginnt das Vereinsjahr. Im weiteren Jahresablauf finden dann Veranstaltungen wie Blumenschießen zum Muttertag, das zusammen mit der FF-Nornheim durchgeführte Nornheimer Gartenfest, das immer am ersten Wochenende im August stattfindet, das Kirchweihschießen im Herbst mit der Preisverteilung beim jährlichem Weinfest und die Jahresabschlussfeier mit dem beliebten Nuss-Schießen statt.
Im Sportbericht informierte Dietmar Wieser über die sportlichen Erfolge des Vorjahres. Er lobte den Trainingsfleiß der aktiven Schützinnen und Schützen, der das momentan relativ hohe Leistungsniveau erreichen ließ. Dabei wurden im Jahresverlauf, bei zweimaligen Übungsschießen pro Woche, 43840 abgegebene Schuss vom PC-Auswertesystem registriert. Davon wurden die meisten von den besonders fleißigen Aufgelegtschützen abgefeuert.
Das Sportjahr 2015 war für den SV-Nornheim wieder besonders erfolgreich. So konnte Dietmar Wieser berichten, dass bei Meisterschaften im Verein, im Gau und bei anderen Schießturnieren, sowohl bei den verschiedenen Mannschaften als auch bei Einzelschützen, neben vielen vorderen Plätzen auch noch einige 1. Plätze erreicht wurden.

Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2015;


Schützenkönig Johannes Bigelmaier mit einem 56,8 Teiler,
Jugendkönig Tobias Wieser mit einem 36,6 T,
Vereinsmeister;
LG-Junioren Maximilian Bigelmaier 374 Ringe,
LG-Schützen Markus Senser 374 R,
LG-Alterskl. Helmut Vierbacher 325 R,
LG-aufgelegt Helmut Nimsgern 295 R,
LP-offen Markus Senser 358 R,
LP-aufgelegt Rudolf Mayer 297 R,
Sportpistole Markus Senser 261 R.
Jahresbester LG- und LP aufgel. (Durchschn. der 10 besten Werte) Georg Neußer mit 299,2 R ,
Das beste Jahresblattl 2015 erzielte mit einem 0,7 Teiler Rudolf Mayer.
Beim Blumenschießen zum Muttertag erzielte Heinz Jaitner mit einem 6,4 Teiler den 1. Platz.

Bei den jährlich rausgeschossenen Pokalen gab es 2015 folgende Sieger;


der Dorfpokal ging an Kristofer Schmidt, den Ludwig-Dirr Gedächtnispokal, der zum 50.sten mal ausgeschossen wurde, sicherte sich Leni Motz.
Beim Kirchweihschießen konnte sich Resi Wieser mit einem 2,6 Teiler den 1. Platz sichern und so bei der Preisverleihung am Weinfest als Erste einen Preis aussuchen.

Vordere Plätze bei Gaumeisterschaft 2015;


LG-Aufl. A, 10. Georg Neußer 291 R,
LG-Aufl. Damen A, 4. Leni Motz 283 R,
LG-Aufl. B, 6. Helmut Nimsgern 293 R,
LP-Schützen, Markus Senser 374 R,
LP-Alterskl. , 3. Johannes Bigelmaier 339 R,
LP-Aufgel. A, 1. Rudolf Mayer 297 R,
Spopi-Schützenkl. , 3. Markus Senser 520 R,
Spopi-Seniorenkl. , 4. Rudolf Mayer 493 R




Beim 44. Kreisschießen in Disziplin LP-aufgel. 1. Platz 296 R, Rudolf Mayer
Schwäbische Meisterschaft 2015 bei LP-Aufgel. 1. Platz 294 R, Rudolf Mayer
100-Schuß Turnier 2015 Bühl LP-Aufgel. 1. Platz 984 R, Rudolf Mayer
100-Schuß Turnier Aislingen LP-Aufgel. 1. Platz 988 R, Rudolf Mayer

Rundenwettkampf 2014/15


in B-Gruppe 2 LG erreichte die Mannschaft mit 20:0 Punkten und Ringsumme 14520 den 1. Platz sowie die drei besten Durchschnittsergebnisse bei den teilnehmenden Einzelschützen
1. Markus Senser 369,2 R
2. Maximilian Bigelmaier 365,9 R
3. Jörg Bayer 359,7 R
A-Gruppe 1 LP, 1. Platz 15:1 Punkte, Ringsumme 8415

Auch im aktuellen und bereits abgeschlossenen Rundenwettkampf 2015/16 konnten sowohl die LG-Mannschaft erneut den 1. Platz mit 20:0 Punkten und 1455 R, als auch die LP-Mannschaft in der Gau-Oberliga den 1. Platz mit 18:12 Mannschaftspunkten und 26:14 Einzelpunkten erzielen.
Die bei der aktuellen Generalversammlung ausgeschossenen Sieger von Pokal bzw. Ehrenscheibe waren; bei Ludwig-Dirr Pokal Georg Neußer, die "Leinheimscheibe" ging heuer an Josef Wieser.

Ehrungen:

Für langjährige Mitgliedschaft wurden durch Schützenmeister Gerhard Böck und Sportreferentin Martina Haltmayer einige Personen geehrt. Sie bekamen neben den Urkunden des Bayerischen Sportschützenbund und vom Deutschen Schützenbund und auch die dazugehörigen Ehrennadeln.
Für 25 Jahre Philipp Reichelt,
für 40 Jahre Gerhard Griesmayr, Hans-Peter Wieser und Jürgen Schmidt,
Rudolf Schmid erhielt die seltene Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft.
Vereinsfinanzen;
Vereinskassierer Markus Stoll konnte der Versammlung mitteilen, dass die Finanzen des Vereins im grünen Bereich sind und es keine wesentlichen Abweichungen zu den Vorjahren gab.
Auch die Erträge und die Tilgung der Fotovoltaikanlage läuft wie geplant und befindet sich innerhalb des vorgegebenen Rahmen. Die Kasse und die Kontoführung wurden von den Kassenrevisoren überprüft, sie bestätigten der Versammlung, dass bei der Prüfung alles in Ordnung war, entlasteten ihn und sprachen ein Lob für seine vorbildliche Arbeit als Kassierer aus.

Neuwahlen der Vorstandschaft und der Beisitzer.

Für die Neuwahl bildete sich ein Wahlausschuss bestehend aus Martina Haltmayer, Felix Motz und Andreas Bernert. Sie leiteten die Wahl die im Anschluss per Akklamation durchgeführt wurde. Da sich die Kandidaten bereits vor der Wahl zur Verfügung gestellt hatten, ging die Wahl flott voran und es konnten vom Wahlausschuss folgende Personen als gewählt vorgestellt werden.
Vorstände:
1. Schützenmeister Gerhard Böck
2. Schützenmeister Helmut Nimsgern
3. Kassierer Markus Stoll
4. Sportleiter Dietmar Wieser
5. Schriftführer Hans Wienholt
Beisitzer :
Rudolf Mayer
Johannes Bigelmaier
Holger Weippert
Jörg Bayer
Leni Motz
Kristofer Schmidt
Tobias Wieser
Revisoren:
Helmut Vierbacher
Hans-Peter Wieser


Bild neugewählte "Vorstände und Ausschussmitglieder" von links; 2. Schützenmeister Helmut Nimsgern, Sportwart Dietmar Wieser, Beisitzer Tobias Wieser, 1. Schützenmeister Gerhard Böck, Beisitzer Rudolf Mayer, Beisitzer Jörg Bayer, Massierer Markus Stoll, Beisitzerin Leni Motz, Beisitzer Holger Weippert, Beisitzer Johannes Bigelmaier, Beisitzer Kristofer Schmidt, Sportreferentin von Günzburg Martina Haltmayer
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.