Mit Qualität für die Gesundheit-AOK Gesundheitswochen starten

Die Ausstellung „Gesundes Arbeiten auch in stressigen Zeiten“ befasst sich mit den zunehmenden psychischen Belastungen am Arbeitsplatz. (Foto: AOK)
Unter diesem Motto starten am 13. Oktober die AOK-Gesundheitswochen. Bis zum 24. Oktober 2014 werden interessante Vorträge, Workshops und Seminare rund um das Thema Gesundheit angeboten.

Rund 88 Prozent aller Präventionsprojekte werden mit Unterstützung der Gesundheitskasse durchgeführt. Damit erreicht die AOK über acht Millionen Menschen jährlich. „Seit 19 Jahren sind die AOK-Gesundheitswochen ein fester Bestandteil unserer Präventionsarbeit in der Region“, erklärt Ottmar Pfanz-Sponagel. Der Leiter Gesundheitsförderung bei der AOK Günzburg organisiert federführend die beiden Themenwochen. Insgesamt acht öffentliche Vorträge, Workshops und Seminare werden im Landkreis Günzburg angeboten. Da Erkrankungen durch psychische Überbelastungen in den letzten Jahren massiv zugenommen haben, gibt es in der Hauptgeschäftsstelle Günzburg die Ausstellung „Gesundes Arbeiten auch in stressigen Zeiten“. Besucher haben die Möglichkeit, sich dem Thema interaktiv zu nähern. Interessierte Betriebe können einen geführten Ausstellungsrundgang kostenfrei buchen.

Mehr Informationen zu den AOK-Gesundheitswochen gibt es im Internet unter www.aok-guenzburg.de oder bei Ottmar Pfanz-Sponagel. Er ist telefonisch unter 08221 94-350 oder per E-Mail unter ottmar.pfanz-sponagel@by.aok.de erreichbar.



Termine:

Vortrag „Die weibliche Inkontinenz“
in Kooperation mit der vhs Günzburg
Mittwoch, 15.10.2014, 20.00 Uhr in der AOK Günzburg
mit Dr. Uwe Widmaier, Chefarzt der Kreiskliniken Günzburg-Krumbach

Vortrag „Das richtige Licht zur richtigen Zeit“
Donnerstag, 16.10.2014, 19.00 Uhr im Heilbad Krumbad,
mit Dr. Bernhard Brenner, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebens-mittelsicherheit


- 2 -

Vortrag „Schluss mit der Kuschelpädagogik“
in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Günzburg und der vhs Günzburg
Donnerstag, 16.10.2014, 19.00 in der AOK Günzburg
mit Ulrike Altmann, Dipl. Sozialpädagogin

Vortrag „Fußpflege“
Freitag, 17.10.2014, 17.00 Uhr in der AOK Günzburg,
mit Monika Roth, Podologin
Anmeldung unter 08221 94-244

Vortrag „Bösartige Lungentumore - Aktuelle Aspekte zu Diagnostik und Therapie“ in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe Allergie § Asthma
Montag, 20.10.2014, 19.00 Uhr in der AOK Günzburg
mit Dr. Peter Müller, Chefarzt der Kreiskliniken Günzburg-Krumbach

Vortrag „Ernährung und geistige Leistungsfähigkeit bei Kindern und Jugendlichen“ Dienstag, 21.10.2014, 19.00 Uhr in der AOK Günzburg,
mit Dr. Martin Hofmeister, Verbraucherzentrale Bayern

Vortrag „Arzneimittel bei Parkinson im Alter“
in Kooperation mi der Selbsthilfegruppe Parkinson und der vhs Günzburg
Donnnerstag, 23.10.2014, 19.00 Uhr in der AOK Günzburg,
mit Dr. Ludwig Maier, Leiter der Apotheke des Universitätsklinikums Ulm

Workshop „Erste Hilfe bei Baby- und Kleinkindernotfällen“
in Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund
Donnerstag, 23.10.2014, 9.00 Uhr in der AOK Krumbach,
Anmeldung unter 08221 94-0
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.