Die Skischule des TSV Gersthofen startet mit einem veränderten Angebot in die Saison 2015

Die Skischule des TSV Gersthofen findet in derSaison 2015 an vier Tagen im Januar statt (drei Samstage und Hl. Drei Könige)
 
Kleine Gruppen mit hervorragend ausgebildeten Skilehrern garantieren den Lernerfolg in der Skischule des TSV Gersthofen.
Gersthofen: Festplatz | "Skifahren lernen in vier Tagen - mit Leichtigkeit zum Erfolg, garantiert durch neueste Lernmethoden!":
Unter diesem Motto startet die DSV-Skischule der Abteilung Alpin des TSV Gersthofen in die neue Saison 2015!
Der neue Leiter der Skischule, Max Alt hat das neue Programm vorgelegt, mit dem er bewährte Angebote übernahm, aber auch viele interessante Neuerungen eingeführt hat.
Die auffälligste Neuerung ist die Ausweitung auf vier Skikurstage und die gleichzeitige Straffung auf Anfang bis Mitte Januar.
Somit ergeben sich die vier Termine Sa. 03.01.2015, Di. 06.01.2015 (Feiertag!), Sa. 10.01.2015 und Sa. 17.01.2015.
Diese Änderung sorgt für einen kompakteren Unterricht, die Gefahr wird dadurch verringert, dass man zwischen den Kurstagen wieder viel vergisst.
Als Ziel ist am ersten und letzten Tag Berwang, an den übrigen Tagen Ehrwald geplant.
Weitere Änderung ist die Wiedereinführung des Snowboardkurses und die Einführung eines eintägigen Freeride-Kurs am 10.01.2015.
Neu sind auch die Angebote am letzten Tag (17.01.2015): Es findet eine Vereinsmeisterschaft statt, bei der sich alle Skikursteilnehmer im Rennen beweisen können. Zudem bietet das Sportgeschäft Sport Wiedemann an, verschiedene Ski vor Ort zu testen oder zu kaufen.
Neben den Ski- Snowboard- und Freeridekursen werden natürlich auch wieder die Schneeschuhwanderungen, das Angebot "Gemeinsames Fahren" und Privatkurse angeboten. Natürlich können sich auch Freifahrer wieder bequem in ein Skigebiet fahren lassen.
Bei den Privat-Skikursen können sich ein oder mehrere Personen gemeinsam individuell von einen Skilehrer betreuen lassen. Hier hat man die Auswahl zwischen einen halben oder einem ganzen Tag. Auch über Mittag kann man sich für ca. eine Stunde von einen Skilehrer individuell betreuen lassen. Allerdings ist dieses Angebot auf die Anzahl der verfügbaren Skilehrer begrenzt.
Die bewährten Modalitäten, die ja zum großen Erfolg des Angebots beigetragen haben, wurden im Großen und Ganzen beibehalten.
Die Anmeldung für den Skikurs erfolgt wie im letzten Jahren wieder bequem von zuhause aus über die völlig überarbeitete und optimierte Online-Anmeldung (Zugriff über http://alpin.tsv-gersthofen.de).
Anmeldeschluss für die Online-Anmeldung ist Samstag, der 20.12.2014.
Zudem ist eine persönliche Anmeldung auch im Skischulbüro möglich, das sich seit diesem Jahr im "Wirtshaus am Sportplatz 1909" in der Sportallee befindet (oft auch "Stadiongaststätte" genannt).
Geöffnet ist das Skischulbüro am 04.12.2014 und am 18.12.2014, jeweils von 17 bis 19 Uhr.
Für Schneeschuhwanderer, Teilnehmer am Angebot "Gemeinsames Fahren" und Freifahrer im Bus sind noch Nachmeldetermine im Skischulbüro vorgesehen: Am 30.12.2014 (für den 03.01.2015 und den 06.01.2015), am 08.01.2015 und am 15.01.2015 im Skischulbüro im Wirtshaus am Sportplatz 1909. Dies allerdings nur dann, wenn noch Plätze verfügbar sind. Zudem ist ein Nachmeldezuschlag von einem Euro zu entrichten.
Wichtig: An den eigentlichen Skikursangeboten können nur Mitglieder des TSV Gersthofen teilnehmen (dies gilt nicht für Schneeschuhwanderungen, Gemeinsames Fahren und die Freifahrer)!
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Skischule des TSV Gersthofen eine tolle Möglichkeit bietet, mit hervorragend ausgebildeten Lehrern das Skifahren zu lernen oder auszubauen. Auch die übrigen Angebote sind hervorragend geeignet, sich sportlich in den Bergen zu bewegen. Man sollte daher auf keinen Fall versäumen, sich rechtzeitig anzumelden!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 06.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.