Wie weit nach Bethlehem

Hirtenfeld und Bethlehem

Wie weit ist es nach Bethlehem?


"Wie weit ist es nach Bethlehem?"
Nur über die Hügel von Jerusalem,
Vorbei an Rachels Kuppelgrab -
Ihr Leben sie im Kindsbett gab.

Es ist nicht weit nach Bethlehem -
Ein Stück auf staubigem Weg zu geh'n,
Vorbei am Quell der Heiligen Drei,
Das Wasser ist noch heute frei;
Dort wo der Hirte Flöte spielt,
Die Herde folgt gebannt dem Lied;
Dort wo der Knaben Drachen steigen,
Wird Bethlehem am Hang sich zeigen.
Hier glänzt im hellen Sonnenlicht
noch immer Judas Zuversicht.

Und so kommst du zum Hirtenfeld
Hier zählte Boas einst sein Geld.
Hier, wo Herodes' Villa stand
Das Wort ins Erdenleben fand,
hier wo für Christ die Krippe stand.
Und drum schaut Bethlehem noch heute
auf das Gebet christlicher Leute.

Es ist nicht weit nach Bethlehem!
Es ist überall, wo Menschen seh'n,
daß Christ noch immer ist auf Reisen
und freundlich ihn willkommen heißen.
Der Weg nach Bethlehem führt schon immer
Geradewegs durch unsere Zimmer.

gedichtet frei nach "How Far To Bethlehem" von Madeleine Sweeny Miller
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.