Stark im Ehrenamt – 10.973 ehrenamtliche Einsatzstunden Die BRK Bereitschaft Gersthofen ist ein starkes Team!

Gersthofen: Rot Kreuz Haus | Gersthofen: BRK Bereitschaft Gersthofen

Mit einem Gedicht „Ehrenamt hat viele Seiten“ begrüßte Bereitschaftsleiterin Andrea Amador und ihr Stellvertreter Alexander Plohmann alle Mitglieder, Förderer und Freunde zur Jahreshauptversammlung am 22.03.2014 der Bereitschaft Gersthofen.
Hier ein kleiner Auszug:
Ehrenamt hat viele Seiten, sichern dich zu allen Seiten.
Beim Arbeitskreis Behinderte oder im Mix-Team bringt man es auf den Punkt,
hier stehen die Menschen mit Behinderung stets im Mittelpunkt.
Ob Technik und Sicherheit und in der Betreuung, der Blutspendedienst und die Sparte Verpflegung, soziale Arbeit für Groß und Klein – alle gehören zu dem Rot-Kreuz-Verein.
Sanitätsdienst wird geleistet beim Kirchenchor, gerettet wird auch der Mann am Tor, pflegen, helfen, das tun Männer und Frauen, dem Ehrenamt kann man vertrauen.
Die Ehre gehört zum Ehrenamt, ist Lohn der Helfer insgesamt.
Ein Ehrenamt ist ideal es wirkt als großes Initial, und zeigt in der Gesellschaft an, wo etwas fehlt: wir packen's an!
Da sind Menschen, die verstehen, durch dick und dünn als Freunde gehen, sie packen an, ohne zu fragen und helfen freudig ohne Klagen.
Denn man weiß, das Schöne stammt: auch vom Tun im Ehrenamt!
(Quelle: Auszüge aus dem Gedicht Lob im Ehrenamt , Verfasser: Johannes Thomas Hübner)

Angepackt hat es die Bereitschaft Gersthofen im Jahr 2013!
10973 Einsatzstunden – das kann sich wirklich sehen lassen! Bedenkt man, dass hierfür 6 VZ-Stellen nötig wären um den gleichen Umfang zu leisten! Gemessen an den Personalkosten für eine Pflegefachkraft wären dies umgerechnet ca. € 270.000 Euro – rein ehrenamtlich geleistet!
Lob und Dank erhielt die Bereitschaft Gersthofen für diese wertvolle Hilfe am Menschen von Bürgermeister Jürgen Schantin, dem Vorstandsvorsitzenden Paul Steidle, der 2. Kreisbereitschaftsleiterin und Patin der Bereitschaft Gersthofen Uschi Schlögel. Das abschließende Grußwort überbrachte Simone Falkenstein stellvertretend für die Geschäftsführung des Kreisverbandes Augsburg-Land.
Als weitere Gäste konnte Bereitschaftsleiterin Andrea Amador sowohl den Fraktionsvorsitzender Albert Kaps (Pro Gersthofen), als auch Stadtrat Bernhard Happacher (Freie Wähler) willkommen heißen.

An diesem Abend wurden viele Bereitschaftsmitglieder für ihr langes ehrenamtliches Wirken geehrt:
Die Ehrennadel für besondere Verdienste in Silber erhielt Alexander Plohmann

Weitere Ehrungen:
5 Dienstjahre Plohmann Alexander, Scholl Manuel
10 Dienstjahre Metz Florian
15 Dienstjahre Auhuber Helmut
25 Dienstjahre Jakob Christoph
30 Dienstjahre Federzoni Roland
35 Dienstjahre Pichulla Inge
40 Dienstjahre Schmidmeier Gerhard
50 Dienstjahre Hauber Hans
55 Dienstjahre Kopp Sepp, Wahl Heinz, Wahl Erich

Die Bereitschaft Gersthofen freut sich auf das kommende Jahr und wird mit genauso viel Elan starten wie die vergangenen Jahre! Interessierte können sich rein unverbindlich jederzeit unter 0821/ 9001-0 melden und sich unsere Rot-Kreuz Arbeit ansehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.