Neues Spezialfahrzeug für Rollstuhlfahrer in Gersthofen

von links: Andrea Amador, Simone Falkenstein, Axel Schuch, Ursula Schlögel, Günther Geiger, Ilse Rolle, Diakon H. Plinninger, Pfarrer H. Schinke, Dr. Hans Wald
Gersthofen: Rot Kreuz Haus | Seit Anfang an ist die Bereitschaft Gersthofen sehr stark in der Behindertenarbeit engagiert – das 1996 gegründete Mix-Team (ein inklusives Angebot, bei welchen Menschen mit und ohne Behinderung teilnehmen können) fand im Laufe der Jahre immer mehr Teilnehmer. Es wurde daher immer nötiger, ein weiteres Fahrzeug anzuschaffen. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun für diese wertvolle Arbeit in Gersthofen ein weiteres rollstuhlgerechtes Fahrzeug zur Verfügung haben!“ erklärt Andrea Amador, Bereitschaftsleiterin in Gersthofen, die selbst sehr engagiert in der Behindertenarbeit ist.
Am Samstag, 26. Juli 2014 fand während einer Feierstunde die ökumenische Fahrzeugsegnung des neuen „Peugeot Boxer“ statt. Mit einer elektrisch betriebenen Hebebühne ausgestattet, wird es Rollstuhlfahrern erleichtert, bequem in das Fahrzeug ein- und auszusteigen. „Ganz ohne Hilfe geht es natürlich nicht – dennoch ist es auch für die Helfer nicht unerheblich wichtig, wenn sich an einem solchen Fahrzeug eine elektrische Hebebühne befindet.“ erklärt Simone Pötzl (Beauftragte für den Bereich Soziales in der Bereitschaft Gersthofen).
Das Fahrzeug wird speziell für ein- und mehrtägige Ausflüge, Freizeiten und Treffen der Offenen Behindertenarbeit – insbesondere des Mix-Teams – seine Aufgabe finden.
Die Bereitschaft Gersthofen bedankt sich ganz herzlich bei der Aktion Mensch, der Stadt Gersthofen, dem katholischen Frauenbund sowie bei ihrem Bereitschaftsarzt Dr. Hans-Peter Wald. Dank deren Spenden und Unterstützung konnte die Bereitschaft Gersthofen die Anschaffung dieses neuen Fahrzeuges möglich machen.
Wer Interesse an der Offenen Behindertenarbeit – egal ob als Helfer oder Teilnehmer hat – meldet sich bitte bei:
Simone Falkenstein, Tel.: 0821/9001-24 oder falkenstein@kvaugsburg-land.brk.de
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 04.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.