Eine der Möglichkeiten zum Saphir beschreibt Hildegard v. Bingen so

Friedberg: Hildegard v. Bingen | Die Edelsteine - Der Saphir
" ... Aber auch ein Mensch, der ganz von Gicht geplagt ist, so dass er im Kopf und in seinem übrigen Körper wegen allzu großer Bedrückung keine Geduld haben kann, der lege diesen Stein in seinen Mund, und die Gicht in ihm wird weichen ... Und wer im Zorn stark bewegt wird, der lege sogleich den Saphir in seinen Mund, und so wird der Zorn gelöscht und weicht von dem Kranken ... "
Der Saphir hilft bei Gicht, Rheuma oder Ungeduld, wenn man ihn in den Mund nimmt. Immer einen Stein ohne Fassung oder Metall verwenden!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
60.790
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 17.05.2015 | 17:13  
910
Heinrich Rautenhaus aus Marburg | 18.05.2015 | 02:44  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 18.05.2015 | 16:52  
910
Heinrich Rautenhaus aus Marburg | 19.05.2015 | 01:44  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 20.05.2015 | 16:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.