Workshop für Schlagwerk im modernen Blasorchester

Tipps für das vielfältigste Register im Orchester

Markus Trinkl kehrte mit diesem Workshop zurück an seine alte Wirkungsstätte. Bei der Städtischen Jugendkapelle Friedberg lernte er Schlagzeug und war viele Jahre
Leistungsträger in der Jugendkapelle. Nach seiner Zeit bei der Jugendkapelle studierte er Schlagwerk sowohl klassisch als auch im Bereich Jazz und Rock. Mittlerweile ist er selber als Pädagoge tätig. Zudem musiziert er aktiv in allen Bereichen, ob im Sinfonieorchester, einer Big Band, im Blasorchester oder sogar auf Tour mit einer Metallband.
In einem modernen Blasorchester wird von den Musikern viel verlangt. Stilistisch ist es eine sehr große Herausforderung. In der Jugendkapelle Friedberg werden Barocke Musik, klassische Musik, moderne Unterhaltungsmusik aus Pop und Rock und sinfonische Originalkompositionen für Blasorchester gespielt. Dabei muss der Schlagzeuger der vielfältigste Musiker im Orchester sein. Denn er spielt nicht nur auf der allseits bekannten Schießbude (Drumset) sondern er muss auch Pauke, Glockenspiel, Xylophon, Kongas, Bongos, Triangel, Cabasa und viele weitere Percussionsinstrumente beherrschen. Um dieses weite Spektrum abzudecken, bedarf es regelmäßiger Fortbildung. Andreas Thon, der Leiter der Jugendkapelle Friedberg, ist sehr stolz darauf, zu diesem Thema einen ehemaligen Schüler als hochangesehenen Dozenten gewinnen zu können. Und so fanden sich zahlreiche Teilnehmer im Musikpavillon in Friedberg ein. Sie bekamen Tipps zur Spielweise aller im Blasorchester benötigten Schlaginstrumente. Z.B. wie erzeuge ich ein obertonreiches Spiel, wie spiele ich ein Pianissimo auf der kleinen Trommel, wo wird eine Triangel angeschlagen und wie eine Pauke gestimmt. Das Interesse und die Aufmerksamkeit waren hoch. Selbst beim gemeinsamen Mittagessen wurde noch gefachsimpelt. Nach acht intensiven Stunden waren zwar alle erschöpft, aber auch begeistert von diesem Kurs.

Informationen zu Markus Trinkl unter www.markustrinkl.de
Informationen zur Jugendkapelle Friedberg unter www.jugendkapelle-friedberg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.