Die schlanke Mathilde

3
Dortmund: Hörder Brückenplatz | In Hörde, einem Stadtteil von Dortmund, steht sie, die Schlanke Mathilde.

Die gusseiserne Uhr ist das Wahrzeichen des Ortsteils. Im Jahre 1983 wurde sie nach historischem Vorbild wiedererrichtet. Ihren Namen verdankt sie angeblich einer Bürgermeistersfrau, die, entgegen ihrem Spottnamen, übergewichtig war.
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
2.099
Nicole Freeman aus Heuchelheim | 31.01.2016 | 08:52  
12.275
Renate Croissier aus Lünen | 31.01.2016 | 08:58  
20.361
Eugen Hermes aus Bochum | 31.01.2016 | 10:00  
5.758
Anton Sandner aus Königsbrunn | 31.01.2016 | 10:20  
12.275
Renate Croissier aus Lünen | 31.01.2016 | 10:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.