Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum)

Wie fast alle Schwärmer haben auch die Taubenschwänzchen einen langen Saugrüssel, der 25 bis 28 Millimeter lang ist. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 35 - 50 Millimetern bei einer Gewicht von nur etwa 0,3 Gramm.
Die Taubenschwänzchen sind Tagaktiv und in fast ganz Europa bekannt. Wegen seines auffälligen Flugverhaltens, wird es auch Kolibrischwärmer genannt.
Das Taubenschwänzchen , auch Taubenschwanz oder Karpfenschwanz genannt, ist ein Schmetterling aus der Familie der Schwärmer.
Hier einige Bilder vom kolibriartigen Nektarschlürfer.
8
1 8
4
8
1 7
5
7
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 17.06.2015 | 14:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.