Springspinnen sehen alles!

Sie haben alles im Blick
Blickt man eine Springspinne an, hat man den Eindruck, sie starre zurück – was angesichts des hervorragenden Sehvermögens wohl auch nicht ganz falsch ist.
Weltweit sind mehr als 5000 Arten von Springspinnen bekannt. Die meisten leben in den Tropen, aber auch bei uns gibt es Dutzende Spezies. Die bis zu einen Zentimeter messenden Tiere können zielgerichtet mehrere Körperlängen weit auf ihre Beute springen – meist Insekten oder andere Spinnen.
Während man auf der Wiese oder an der Mauer entlang einen Spaziergang macht sieht man diese kleinen Spinnen nicht aber die sehen alles. Die schauen und beobachten ganze Umgebung. Hat man einen zufällig gesehen muss man es auch fotografieren können, den sie springen weg oder lassen sich fallen oder verstecken sich. Hier konnte ich eine neugierige Weibchen der Schwarzen Springspinne auf einem Blatt sitzend sehen wie sie mich beobachtete. Also ging ich mit dem Finger hin und tatsächlich sprang es drauf. Nach einigen fantastischen Bildern konnte ich es wieder auf ein Blatt setzen. Sie schaute mich fragend an und dachte wahrscheinlich war das alles!
2
1
1 5
3
3
5
1 5
5
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
1.780
Ludwig-Josef Eglinger aus Erding | 09.07.2016 | 11:23  
78.416
Ali Kocaman aus Donauwörth | 09.07.2016 | 11:28  
2.360
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 09.07.2016 | 11:34  
57.352
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 09.07.2016 | 13:18  
25.286
Silvia B. aus Neusäß | 09.07.2016 | 15:40  
2.360
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 09.07.2016 | 20:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.