Klimaschutz an der Sonnenblumenschule - Mitmachtheater Lili & Claudius

Ist Windenergie die Lösung für Lili`s Problem ?
Burgwedel: Sonnenblumenschule | Licht an, Licht aus . . . Energie woher?
Auf der Suche nach dem Strom

Ein Theaterspiel der besonderen Art erlebten 80 Schülerinnen und Schüler der Sonnenblumenschule Thönse am heutigen Vormittag 28.10.16). Die „Naturonauten Lili & Claudius“ nahmen sie mit auf eine Expedition: Beim Urlaub in einem Waldcamp stellen die beiden fest, dass dort keine Steckdosen sind. Wie nun aber das Radio oder die Lampe benutzen ? Gemeinsam mit dem Publikum machten sich Lili und Claudius auf die Suche nach Elektrizität und fanden mit Hilfe der Kinder und etwas Phantasie und Bastelei eine Lösung.

„Ein Programm um Kindern zu vermitteln, wo Strom herkommt, wo er hingeht und was das mit Klimaschutz zu tun hat“.
Das Mitmachtheater knüpft an das Energiesparprojekt „Prima Klima“ an Burgwedeler Schulen an. Die Kinder sollen ihr Bewusstsein für das Thema Energie und dessen sparsamen Einsatz schärfen und bekommen Anregungen, was sie selbst tun können, auch um die Klimaschutzziele der Stadt Burgwedel zu unterstützen, die im Klimaschutzaktionsprogramm 2012 erarbeitet wurden. In Zusammenarbeit mit der Klimaschutzagentur wurde an der Sonnenblumenschule ebenfalls ein Projekttag zu "Erneuerbaren Energien" erarbeitet, der auch an anderen Grundschulen im Stadtgebiet kostenfrei durchgeführt werden kann.

siehe auch : http://www.lili-claudius.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.