Einfach liebenswert: unser Maikäfer ...

Die meiste Zeit ihres Lebens verbringen Maikäfer als Larven (genannt Engerlinge) unter der Erde. Nach 3 - 4 Jahren, je nach Umgebungstemperatur, graben sie sich in den Monaten April und Mai vollständig entwickelt ans Tageslicht, doch ihr weiteres Leben
währt jetzt nur noch 4 - 7 Wochen.
Das Männchen stirbt nach der Begattung, das Weibchen nach der Eiablage.
Das einfachste Unterscheidungsmerkmal:
Maikäfer-Männchen haben Fühler mit je sieben Blättchen, Weibchen deren sechs!
9
1 8
8 9
7
1 12
4 8
11 7
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
23.534
Andreas Köhler aus Greifswald | 28.04.2014 | 10:34  
12.608
Renate Croissier aus Lünen | 28.04.2014 | 10:40  
20.931
Eugen Hermes aus Bochum | 28.04.2014 | 10:46  
20.931
Eugen Hermes aus Bochum | 28.04.2014 | 12:27  
3.689
Karl Göllner aus Bad Arolsen | 28.04.2014 | 13:31  
16.288
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 28.04.2014 | 19:45  
6.377
Kurt Rabe aus Edertal | 28.04.2014 | 19:50  
15.130
Sandra Biegler aus Meitingen | 28.04.2014 | 21:41  
8.219
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 28.04.2014 | 21:42  
20.931
Eugen Hermes aus Bochum | 29.04.2014 | 08:56  
12.532
Frank Werner aus Wernigerode | 29.04.2014 | 12:18  
16.108
Susanne Bartelsmeier aus Burgwedel | 29.04.2014 | 13:00  
20.931
Eugen Hermes aus Bochum | 29.04.2014 | 17:02  
111.230
Gaby Floer aus Garbsen | 01.05.2014 | 07:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.