Eishockey – Samstagskrimi im Pantherkäfig

Wirbel vor dem Panthergehäuse
Augsburg: Curt-Frenzel-Stadion | Nach einem packenden Eishockeykrimi bei den Nachbarn in Augsburg konnten die Knaben des EV Königsbrunn einen knappen 9:10 Sieg verbuchen.


Von Beginn an zeigten die beiden Teams ein absolut faires flottes Eishockeyspiel, bei dem im ersten Drittel die Pinguine klar den größeren Scheibenbesitz aufzeigen konnten. Doch der Schuss zum Tor wurde meist zu lange rausgezögert. Erst nachdem der AEV in Führung ging, bauten die Königsbrunner Druck vor dem Panthergehäuse auf und wurden mit zwei schnell aufeinanderfolgenden Treffern belohnt. Obwohl das Augsburger-Team nicht locker lies, gelang den Pinguinen gerade noch vor dem Ertönen der Pausensirene ein weiterer Treffer zur 1:3 Pausenführung.

Die Panther kamen hoch motiviert und mit großem Zug zum Tor aus der Kabine und eröffneten das Drittel mit einem Treffer in der ersten Spielminute. Auch wenn die Pinguine am Puck blieben, gerieten sie durch ihre hinkende Abwehr immer wieder in Rückstand und mussten ihre Führung vom ersten Drittel in einen 7:6 Rückstand tauschen.

Coach Andy Römer nutzte die Kabinenzeit, zeigte den Kindern ihre Schwächen auf und motivierte sie für das Schlussdrittel erneut. Tja, aber auch die Augsburger kamen mit dem Siegeswillen aus der Kabine und drehten noch mal richtig auf, setzten 2 Scheiben hinter den Pinguingoali und ließen die Chancen zum Sieg bei den Königsbrunnern schmelzen. Doch diese packten ihren Kampfgeist aus und starteten zur Aufholjagd. In einer spektakulären Schlussphase schossen sich die Pinguine zurück ins Match und beendeten die Partie mit einem "herztropfenverdächtigen" 9:10 Sieg.

Eine absolut faire und spannende Partie mit der Leidenschaft für den Eishockeysport bei Spielern und Zuschauern. Echt toll !!


EV Augsburg : EV Königsbrunn 9:10 (1:3), (6:3), (2:4)



Das nächste Punktspiel findet am Samstag, 8. November um 16.45 Uhr gegen den TSV Peißenberg in der Hydro-Tech Eisarena in Königsbrunn statt. Alle Zuschauer sind herzlich willkommen.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.