HIV-Testtermin im Landratsamt

von links: Johanna Steinbach (Augsburger Aidshilfe), Dr. Martin Miller vom Staatlichen Gesundheitsamt Augsburg und Henry Getschmann (Augsburger Aidshilfe)
Augsburg: Landratsamt | Anlässlich der bayerischen Testwochen des Zentrums für Prävention und Gesundheitsförderung in Bayern, veranstaltete die Augsburger Aidshilfe in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Augsburg einen gemeinsamen Testtermin.
Bürgerinnen und Bürger aus dem Augsburger Land konnten sich an diesem Tag, gefördert von MSD Sharp & Dohme GmbH sowie dem Landratsamt Augsburg solch einem HIV-Test unterziehen.
HIV ist auch heute noch ein Tabu-Thema und deshalb ist es umso wichtiger, mit Aktionen wie dieser auf die Bedeutsamkeit solch eines Tests aufmerksam zu machen. „Es ist wichtig, auch weiterhin für eine Sensibilität für das eigene Risikoverhalten in der Bevölkerung stark zu machen“, so Johanna Steinbach, verantwortliche Mitarbeiterin der Augsburger Aidshilfe.
Interessierte, die Abseits der Testwoche einen HIV-Test durchführen lassen wollen, können dies bei den Gesundheitsämtern Augsburg-Land und Augsburg-Stadt sowie bei der Augsburger Aidshilfe tun. Nähere Informationen dazu unter http://www.hivandmore.de/hiv-test/teststellen/.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.