Ehre, wem Ehre gebührt, aber auch nach dem Tod muß Wahrheit Wahrheit bleiben!

Robert J. Koehler war im Hauptberuf eigentlich Vorstandsvorsitzender der SGL Carbon AG/SE
Ein Manager ist tot. Bertl, wie ihn seine Angehörigen und Robert J. Koehler, wie er sich selbst nannte, starb am 17.5.2015. Koehler war lange Jahre Vorstands- vorsitzender der SGL Carbon AG/SE mit Sitz in Wiesbaden und Hauptverwaltung mit Produktion in Meitingen. Im Nebenerwerb bekleidete er etliche Aufsichtsratsvorsitzenden- resp. Aufsichtsratsposten

Die Wirtschaftsredaktion der Augsburger Allgemeinen würdigte RJK, unter

http://www.augsburger-allgemeine.de/community/foru...

in einem Nachruf.

Dem ist etwas hinzuzufügen. Zum Beispiel der - noch nicht veröffentlichte - Leserbrief eines ehemaligen Betriebsrates und Mitarbeiters der SGL, welcher nicht nur seine eigene Meinung wiedergibt.

Fazit: Es ist nicht alles so, wie es oft dargestellt wird.

P.S. Bis heute abend ist mir nicht bekannt geworden, welche Trauerformalien (Zeitungsanzeigen, Informationen auf der Homepage etc.) von Seiten der SGL Carbon zum Tode des langjährigen Vorstandsvorsitzenden RJK veranlasst wurden. Das scheint auch für sich zu sprechen ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
15.021
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 24.05.2015 | 23:39  
5.759
Anton Sandner aus Königsbrunn | 25.05.2015 | 10:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.