Maria-Ward Realschule spendet 5.000 Euro an Armenschule in Indien

Die Schülersprecherin Bianca Winkler und die Kinder der 6. Klassen übergeben den Scheck in Höhe von 5.000 Euro an Schwester Mechtild Meckl, die Oberin der Maria-Ward Schwestern. Mit dabei (v.l.) der Elternbeiratsvorsitzende Thomas Roth, die Schulleiterin Rosi Müller und der stv. Schulleiter Harald Hartner.
Augsburg: Maria-Ward-Realschule |

Spendenübergabe an Oberin Schwester Mechtild


Beim traditionellen Bazar, der jedes Jahr Anfang Dezember in der Maria-Ward Realschule von den Schülerinnen und Schülern veranstaltet wird, kam auch dieses Jahr wieder eine stolze Summe zusammen. Geld floss in die Kasse, indem die Klassen zum Beispiel eine Modenschau, eine Supertalentshow oder ein Fotoshooting angeboten hatten. Und in vielen Klassenzimmern wurden fleißig Kuchen, Salate, Cocktails und vieles mehr an die Besucher verkauft.

Den Großteil des Reinerlöses, nämlich 5.000 Euro, spendet die Realschule jetzt für einen guten Zweck. Dass das Geld dort direkt ankommt, dafür sorgt Schwester Mechtild Meckl, die Oberin des Augsburger Hauses der Congregatio Jesu. Sie wird dieses Mal die Spende an eine Armenschule in Shapur, Nordindien, übergeben. „Ich möchte mich dafür einsetzen dass die Kinder dort eine gute Ausbildung bekommen und somit gestaltend in der Gesellschaft mitwirken können“, so Schwester Mechthild, die sich ganz herzlich bei den Schülern und Schülerinnen der 5. bis 10. Klassen bedankte, die diese Spende erst mit ihrem Bazar ermöglicht haben. „Die Kinder in Indien werden sich sehr darüber freuen.“

Das Schulforum beschloss jetzt in ihrer Sitzung, den restlichen Betrag von 4.280 Euro an soziale Einrichtungen in Augsburg und Umgebung zu spenden. An den Sozialdienst Katholischer Frauen, die Aidshilfe, eine Kath. Schule in Pakistan, die Dominikanerinnen von Donauwörth, „Wildwasser e.V.“, „Schneewittchen“, die Fritz-Felsenstein-Schule, den Maria-Ward-Kreis, den Verein zur Förderung der Graffiti-Kultur und an das Tierheim Augsburg. Außerdem gab es einen Zuschuss für das MFM-Projekt in den 5. Klassen der Maria-Ward-Realschule und eine Unterstützung für das Klassensprecherseminar.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.