3. Schwabenpokallauf und gleichzeitig 3. Südbayrischer Lauf am 12. Juni 2016 beim MSC-Marktoberdorf

Am Sonntag den 12. Juni machten sich ein 20 Fahrer starkes Team des MC Aichachs auf, um um die begehrten Pokale zu fahren. Für einen jungen Fahrer war es das allererste Rennen seiner jungen Kartfahrerkarriere - auch bei den anderen Neuen Fahrern war die Aufregung wieder einmal zu spühren.

In der jüngsten Altersgruppe, der K1 (Jahrgang 2007/2008) gingen 29 Fahrer an den Start. 2 davon stellte der MC Aichach. Der Parcour,war wegen der zuerwartenden Großen Fahrerzahl mehr auf Schnelligkeit ausgelegt. Kaum einer der jungen Piloten blieb dabei fehlerfrei. Die Fahrer des MC Aichach belegten dabei folgende Plätze Hannah Weiher 26. Platz und Stefan Habek 27. Platz. Zumindest Hannah konnte bei der Siegerehrung strahlen.
In der Altersklasse K2 (Jahrgang 2005/2006) war der MC Aichach bei 46 Startern diesmal mit 6 Fahrern vertreten. Den besten Platz konnte in der K2 der Aichacher Leon Ehleider mit dem 19. Platz verbuchen, gefolgt von Tobias Biasizzo 22. Platz, Elias Schwarzmaier 35. Platz, Ulrike Stolz 41. Platz,Timo Bellenbaum 44. Platz und unser Neuling Noah Schipf belegte den 45. Platz. Er meinte ich hab zwar was geschmissen, ABER Spaß hat es gemacht!
In der Altersklasse K3 (Jahrgang 2003/2004) gingen wiederum 39 Fahrer an den Start und der MC Aichach stellte auch hier 7 Fahrer. Massimo Ziegler hatte wieder zwei fehlerfreie Wertungsläufe und belegte einen super 2. Platz! Vor ihm war nur ein Fahrer der Scuderia Kempten, gefolgt von Niklas Stahler mit einem tollen 10. Platz, Jim de la Vigne 15. Platz, Matthias Stolz 27. Platz, Alexander Biasizzo 31. Platz, Paul Schneider 32. Platz und Jasmin Bellenbaum 37.Platz.
In der Klasse K4 (Jahrgang 2001/2002) ging es mit einem großen Starterfeld von 26 Startern weiter. Der MC stellte diesmal 4 Teilnehmer. Tobias Reitz 17. Platz, Alexander Stahler 20. Platz, Janik Pohl 24. Platz, Vanessa Witzenberger 26. Platz.
Die Klasse K5 (Jahrgang 1998/1999/2000) war mit 16 Startern besetzt! Leider stellte der MC Aichach bei diesem Rennen hier keinen Starter.
In der K6 waren es 8 Starter und Markus Gutmann kam leider nur auf den 7. Platz.

Wir hatten dieses Mal riesiges Glück mit dem Wetter, denn für den ganzen Tag war Regen angesagt. Zwischendurch sah es sehr dunkel aus und wurde windig. Aber der Wind vertrieb die Regenwolken und das Rennen konnte gut Durchgeführt werden.
Das nächste Rennen ist dann gleich am kommenden Samstag den 18. Juni in Bobingen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.