Bauarbeiten vorzeitig abgeschlossen – Freigabe des neuen Geh- und Radwegs zwischen Wiffertshausen und Paar bei bestem Radlwetter

Eine gute Nachricht für Anwohner und Radfahrer: deutlich früher als geplant konnten Landrat Dr. Klaus Metzger und Bürgermeister Roland Eichmann den neue Geh- und Radweg zwischen Wiffertshausen und Paar freigegeben. Damit ist auch die gesperrte Kreisstraße wieder befahrbar. Im März starteten die Maßnahmen für den rund 2,1 km langen Geh- und Radweges, dessen Fertigstellung erst im Oktober geplant war. Neben dem neuen Radweg wurden auch einige Verbesserungen der Ortsdurchfahrt Paar durchgeführt, u.a. wurde eine Mittelinsel als Querungshilfe für die Fahrbahn und eine Fahrbahn-Engstelle im Bereich der Bahnbrücke integriert.

Von der Planung bis zur Freigabe hat es laut Eichmann „drei Landräte und drei Bürgermeister gebraucht“. Landrat Dr. Klaus Metzger lobt das Ergebnis des Einsatzes seiner Vorgänger. Mit der rund 1 Million umfassenden Baumaßnahme (Anteil Stadt Friedberg rund 350.000 Euro, staatliche Zuschüsse 413.000 Euro) wurde eine verkehrssichere Verbindung zum Hauptort Friedberg geschaffen und das Radwegenetz im Wittelsbacher Land auf insgesamt 72 km ausgebaut. Laut Metzger „eine wichtige Maßnahme, um familienfreundlich und touristisch attraktiv zu bleiben“.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin friedberger | Erschienen am 02.08.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.