Diesjährige Ausstellung lockte über 9.000 Besucher ins Sisi-Schloss

Das Sisi-Schloss in Unterwittelsbach
Aichach: Sisi-Schloss Unterwittelsbach | Das Sisi-Schloss hat sich in den letzten 13 Jahren zu einem kulturellen und touristischen Anziehungspunkt im Wittelsbacher Land entwickelt. Dies zeichnet sich auch an den Besucherzahlen der diesjährigen Sonderausstellung ab.

Das Jahr 2013 stand ganz im Zeichen der „Schönheit“. Die Sonderausstellung „Sisi – Engel der Schönheit?“ beschäftigte sich mit dem Schönheitsideal der damaligen Zeit.

Über 9.000 Besucher tauchten – trotz zeitweiser Großbaustelle an der Ortsdurchfahrt Unterwittelsbach – ein in eine Welt der Kaiserin, die sich rund um ihren Schönheitswahn und ihrem Streben nach ewiger Schönheit drehte. Zu bestaunen gab es viele Exponate aus dem persönlichen Besitz der Kaiserin, Ausstellungsstücke aus dem Benediktinerkloster St. Paul im Lavanttal in Kärnten sowie originalgetreue Kleider der Kaiserin. Die Kleider wurden von der ungarischen Schneidermeisterin Monika Czedly nach Originalschnittmustern gefertigt. Manch Besucherin bewunderte dabei die 48 cm Taille der Kaiserin. Weiter konnten Fächer, Spiegel, Geschirr oder Schönheitsrezepte bestaunt werden.

Das Rahmenprogramm, bestehend aus Vorträgen, Mundartdichtung und einem Volksmusikabend, ergänzte die Ausstellung. So konnten Besucherinnen und Besucher allerlei über Kaiserin Elisabeth erfahren: ihre Reisen, die zur damaligen Zeit ziemlich exotisch waren, ihre Schönheitsrezepte, die in der heutigen Zeit doch sehr fragwürdig anmuten oder interessante Details über Sisi`s Lieblingsbruder Carl Theodor und ihren Lieblingscousin, König Ludwig II..

Im kommenden Jahr wird sich im Sisi-Schloss alles rund um das Fernweh und die Reisen der Kaiserin drehen. Die Stadt Aichach hofft auch nächstes Jahr wieder viele Besucher im Schloss begrüßen zu dürfen.

Die Ausstellung „Sisi – Fernweh einer Kaiserin“ wird vom 18. Mai – 2. November 2014 im Sisi-Schloss zu sehen sein.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin aichacher | Erschienen am 18.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.