DER KINOSAAL ALS KLASSENZIMMER

Aichach: Cineplex Aichach | "So viele Anmeldungen hatten wir in Aichach noch nie!" freut sich Mirko Riks, Filmdisponent der Kino Gruppe Rusch. Über 1700 Besucher haben sich für die SchulKinoWoche Bayern vom 16.-20. März angemeldet.

"Verwunderlich ist das allerdings nicht," meint Riks weiter, denn mittlerweile hat sich das sehr gute pädagogische Konzept dieser Veranstaltung unter den Lehrern herumgesprochen. Neben ausgewählten Filmen für alle Altersstufen bietet es unter http://www.schulkinowoche.bayern.de/kinoprogramm/s... zu jedem Film didaktisch aufbereitete Begleitmaterialien und Hintergrundinformationen im pdf-Format zum Download.
Die Unterrichtsmaterialien geben vielseitige, fachspezifische und fächerübergreifende Anregungen und Hilfestellungen für die schulische Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Film, seinen Themen, Problemstellungen und filmsprachlichen Besonderheiten.
Ebenso werden dieses Jahr Lehrer-Seminare zu den Filmen "Pettersson und Findus" sowie zu "Slumdog Millionär" angeboten.

Besonders die Schulen im Landkreis nutzen dieses Angebot und kommen mit Bussen aus Friedberg, Odelzhausen und Altomünster ins Cineplex Aichach. Das mag auch am sehr günstigen Eintrittspreis von nur 3€ pro Schüler liegen.
"Ich finde es etwas schade, dass gerade die Aichacher Schulen dieses Angebot zum Teil so wenig nutzen, weil sie evtl. fürchten, die Eltern könnten dies als vergeudete Unterrichtszeit ansehen" berichtet Marketingleiterin Susanne Ehring. Dabei sei die SchulKinoWoche Bayern ein großartiges Projekt, um mit den Schülern Filme bewusst zu erleben. Hier können die Kinder auf Filme vorbereitet und diese im Unterricht nachbesprochen werden. Es gibt unzählige Produktionen, die sowohl den Kindern gefallen als auch hervorragend zum fächerübergreifenden Transfer geeignet sind.
Nicht zuletzt ist auch das Gemeinschaftserlebnis ein wichtiger Aspekt für die Sozialkompetenz der Kinder. Denn was gibt es Schöneres, als gemeinsam etwas zu unternehmen und sich mit den Inhalten im Gespräch auseinander zu setzten?

Wer sich trotz Anmeldeschluss noch spontan mit seinen Schülern einen Film ansehen möchte, der kann sich direkt ans Kino unter mirko.riks@cineplex.de wenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.