„Zeit haben – Zeit schenken“ - Informationsabend zum Projekt "Familienpaten" am 6. März in Friedberg

Für das neue Projekt „Familienpaten“ findet am Donnerstag, den 6. März um 19 Uhr in der Konradinstr. 4 in Friedberg ein kostenloser Informationsabend für interessierte Freiwillige statt.

Das neue Projekt „Familienpaten“ im Landkreis Aichach-Friedberg ist eine Initiative der Koordinierende Kinderschutzstelle „KoKi- Netzwerk frühe Kindheit“ in Kooperation mit der Freiwilligenagentur „mitanand & füranand im Wittelsbacher Land“ und dem Erziehungs- und Jugendhilfeverbund Aichach-Friedberg.

Als Familienpaten können sich Freiwillige für Familien im Landkreis engagieren. Ihre Einsätze fin-den in Familien mit Kindern bis zu sechs Jahren je nach Bedarf ein bis zwei Mal in der Woche über einen Zeitraum von zwei bis sechs Monaten statt. Um die Ehrenamtlichen auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe in den Familien vorzubereiten und zum Erfahrungsaustausch miteinander zu vernetzen, erhalten sie eine Basisschulung, die mit dem Zertifikat „Familienpate“ abschließt. Auch während ihrem Einsatz werden die Paten fachlich begleitet und unterstützt.

Im Rahmen des Informationsabends haben Freiwillige die Möglichkeit, das Projekt kennenzulernen und sich über die Familienpatenschaft zu informieren. Was ist die Rolle eines Familienpaten? Was kann und soll geleistet werden und wo liegen die Grenzen? Wie kann ein Einsatz als Familienpate im Alltag konkret aussehen? Diese und andere Fragen sind Thema der ersten Informationsveranstaltung zur Familienpatenschaft.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Projekt erteilt Ihnen Koordinatorin Brigitte Dunkenberger, Tel 0151-15 18 0388 oder Mail: info@familienpaten.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.