Vorschulkinder auf den Spuren von Sicherheit und Nächstenliebe

Aichach: Kindergarten Holzgarten | Ganz unter dem Motto Sicherheit und Nächstenliebe erkundeten die 20 Vorschulkinder des Kindergartens Holzgartenstraße die Aichacher Feuerwehr.
Am 25.2 führte Sie Herr Hackl durch das gesamte Gebäude. Die Kinder durften auch einmal Probesitzen. Selbst das Museum wurde aufmerksam erkundet.
Passend zum diesjährigen Motto des Kindergartens „Gestern-Heute-Morgen“, wurde Ihnen erklärt wie früher so ein „Löschprozess“ ablief und warum die Feuerwehr damals grün gekleidet war.
Am 1.3 durften die Kinder dann ins Krankenhaus Aichach. Dort wurden Sie in kleine Gruppen geteilt und von Frau Briese herumgeführt.
Sie durften in einen OP Saal und auch auf der Babystation waren sie herzlich Willkommen und durften ein kleines Baby begutachten. Besondres interessant und spannend war es für die Kinder,
als sie dann Blutdruck messen und den Herzschlag hören durften. Als Highlight gab es dann für einige sogar noch einen Gipsarm, den die Kinder stolz herzeigen konnten.
Zum Abschluss hat das Krankenhaus den „kleinen Patienten“ noch Apfelschorle, Nussecken und Krampfen spendiert.
Ein Großes Dankeschön geht hiermit an die fleißigen Helfer und ehrenamtlichen Leute dieser SO wichtigen Einrichtungen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.aichacher | Erschienen am 02.04.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.