Anzeige

Faustball - Zwei Spielerinnen des TSV Mesmerode im Kader der Bezirksauswahl für das Niedersachsenschild

21. September 2013: Heute treffen sich in Schneverdingen ca. 250 jugendliche Faustballer in 36 Mannschaften und tragen das spannende Turnier um das Niedersachsenschild aus - jeweils zwei Auswahlmannschaften der männlichen und weiblichen E-, D-, und C-Jugend der Faustball-Bezirke Hannover/Braunschweig, Lüneburg und Weser-Ems.

Die Jugendlichen aus dem Bezirk Hannover hatten sich in einem Auswahllehrgang im Juni darauf vorbereitet. In diesem Lehrgang wurden Kondition und Spielfähigkeit überprüft und daraufhin die beiden Mannschaften vereinsübergreifend zusammengestellt.

Vom TSV Mesmerode mit dabei sind Marie Meyer in der U12 und Anna Josephine Wolf in der U14, aber auch Spielerinnen von der SG Letter 05, dem TK Hannover und dem TUS Empelde, um nur einige aus der Region zu nennen.

Das Besondere an diesem Turnier ist unter anderem, die Verbundenheit unter den Aktiven zu stärken, denn sie treten nicht wie sonst gegeneinander an, sondern bunt gemischt als Mannschaft.

Wie wird der Sieger ermittelt? Jede Altersklasse m/w spielt unter sich jeder gegen jeden, also 5 Spiele. Daraus ergibt sich eine Tabelle, die mit Punkten von 1 für den Letzten bis 6 für den Ersten bewertet wird. Zum Schluss werden alle Punkte bezirksweise zusammengerechnet. Der Bezirk mit den meisten Punkten bekommt das Niedersachsenschild. Eine einzige gute Mannschaft reicht also nicht aus, es wird die komplette Jugend bewertet.

Wir wünschen den beiden Mesmeroderinnen einen erfolgreichen Tag!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.