Anzeige

Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone Bett an Bett im selben Krankenhaus

Sieht aus wie eine Szene für einen Film, ist aber Wirklichkeit. Die beiden alternden Actionhelden Arnold Schwarzenegger und „Rambo“ Sylvester Stallone sind zufällig Zimmernachbarn in der gleichen Klinik.

Nach zahlreichen Action-Szenen und Stunts musste sich „Terminator“ Schwarzenegger nun einer Schulter-OP unterziehen. Als er sah, wer da im Bett neben ihm lag, staunte Arnie nicht schlecht: Ausgerechnet Action-Kollege Sylvester Stallone. Auch der 65-jährige ließ sich die Schulter behandeln. Wie welt.de berichtet, veröffentlichte der ein Jahr jüngere Schwarzenegger kurz darauf via Twitter ein Foto, dass die beiden Filmstars lachend in ihren Betten zeigte. „Nach all der Action, den Stunts und der körperlichen Misshandlung bei den Dreharbeiten von „The Expendables 2“ und „The Last Stand“ war es Zeit für eine kleine Aufbesserung meiner Schulter. Seht her, wer da zufällig hinter mir in der Schlange auf seine Schulter-OP wartete“, fügte Schwarzenegger dem Foto hinzu.

Die beiden seinen nun auch bereit, gemeinsam für „The Tomb“ vor der Kamera zu stehen, schreibt Schwarzenegger laut welt.de weiter. Die zwei Schauspieler werden für den Thriller von Regisseur Mikael Håfström erneut gemeinsam zu sehen sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.